Gesundheit
5 Arten von Orgasmen und Wie man Einen (oder Mehr)

css-1c83am8 undefined“> Die ‚Big O(s)‘

Es gibt eine Menge Gerede über die „Big O“, aber wussten Sie, gibt es mehr als eine Art von O zu singen? Orgasmen bei Frauen mag ein wenig schwieriger zu erkennen, da es keine offensichtliche spray zu Ende spielen. Aber Sie existieren, und mit ein wenig Bewusstsein und Aufmerksamkeit, die Sie bekommen können das Betriebssystem, das Sie verdienen, aus dem Feuerwerk-auf-display-Art der Ruhe oh-mein-Götter.

Wenn Sie finden, sich selbst fehlt auf den Big O gibt es drei wahrscheinlich Schuldigen: Erwartungen, Kommunikation und Methode. Und neben allen, die das Experimentieren erforderlich ist. Finden Sie Websites, die Berichterstattung, dass es überall von 12 Orgasmen zu nur 1. Aber wir konzentrieren uns auf die fünf eine Durchschnittliche person erreichen kann, für die endgültige happy End, die Sie verdienen.

Was sind die Arten von Orgasmen?

Hier ist eine Liste der häufigsten Arten von Orgasmen und das, was Sie spüren in der Regel, obwohl dies variiert von person zu person:

Orgasmus typeWhat Sie fühlen likeclitoralThese Orgasmen sind oft das Gefühl, auf der Oberfläche des Körpers, wie ein prickelndes Gefühl auf Ihrer Haut und in Ihrem Gehirn.vaginalThese Orgasmen tiefer in den Körper und kann leicht gefühlt werden, indem die person eindringen in die vagina, weil die Wände der Vagina, Puls.analBefore das große O, Sie fühlen sich ein intensives Bedürfnis zu Pinkeln, aber die Wehen definitiv nicht gefühlt rund um die Genitalien. Stattdessen werden Sie um den analen Schließmuskel.comboWhen der Scheide — besonders den G-Punkt und die Klitoris stimuliert werden, zur gleichen Zeit, es neigt dazu, Ergebnis ein brisanter Film-Stil Orgasmus haben können, zuckende oder buchstäblich Ejakulation (siehe: weibliche Ejakulation ist kein Mythos).erogenen zonesLesser bekannten Teile des Körpers wie die Ohren, die Brustwarzen, den Hals, den Ellenbogen und den Knien, kann Sie dennoch zu einer angenehmen Reaktion, wenn geküsst und spielte mit. Für empfindliche Menschen, kontinuierliche Wiedergabe führen kann, zu einem Orgasmus. Nun, wie machen wir diese Orgasmen passieren? Reden wir mal über die Klitoris

Die Klitoris ist ein kleines organ mit einer Menge von Nervenenden, lugt aus der tiptop von der vulva, oft bedeckt mit einer Kapuze, und erstreckt sich entlang der Innenseite der Schamlippen. Der beste Weg, um die Klitoris zu stimulieren ist durch leichtes reiben mit den Fingern, der Handfläche oder der Zunge in einem hin und her oder kreisförmigen Bewegung.

Klitoris Orgasmus

  • Sobald die Klitoris beginnt zu nass — oder nach dem hinzufügen lube, weil nicht alle vaginas nass werden können auf Ihre eigenen anwenden schneller und härter Druck in eine sich wiederholende Bewegung.
  • Top off diese Bewegung mit starkem Druck als der Orgasmus beginnt, verstärken das Gefühl. Zurück nach unten ein wenig, wenn die Klitoris zu empfindlich ist.
  • Wenn dies genug, um Sie aus, das ist genial! Aber keine Sorge, wenn es nicht da dies nicht sein-alles und Ende-alles.

Die Bekämpfung der schwer fassbaren vaginalen Orgasmus

Der vaginale Orgasmus wird oft missverstanden als der „beste“ Weg für Frauen zum Orgasmus (Lesen Sie: das einfachste für den Penis), aber es ist oft das schwierigste für Damen. Statt einen penis, versuchen Sie, einen Finger oder sex-Spielzeug. Legen Sie die Finger oder ein Spielzeug in die vagina und machen ein „komm her“ Bewegung in Richtung des Bauchnabels.

Es gibt einen Punkt der Lust, auf dieser Wand, dem sogenannten G-Punkt und wenn Sie traf es mit regelmäßigen, starken Druck, kann es zum Orgasmus. Die Stimulation des G-spot ist auch die Art und Weise zu führen, um die weibliche Ejakulation, wie es stimuliert die Skene-Drüsen auf beiden Seiten der Harnröhre.

Der vaginale Orgasmus

  • Ziel ist es, mit den Fingern oder einem Spielzeug für die penetration statt des penis.
  • Imitieren die „komm her“ oder kreisförmigen Bewegung, sondern als ein in-und-out-Bewegung.
  • Wiederholen Sie die Bewegungen, die sich gut anfühlen, so dass die Gefühle aufbauen.

Die Erkundung der anal-Orgasmus

Anale Orgasmen sind viel häufiger bei Männer wegen der Prostata, können aber auch erreicht werden, einfach durch reiben der Außenseite der Afteröffnung sowie die Stimulierung der Innenseite des anus mit einem finger. Wenn es um anal-sex, bitte, bitte, bitte verwenden Sie lube. Hintern nicht natürlich produzieren Schmiermittel und die Haut rund um den Bereich ist sehr anfällig für Risse, was dazu führen kann, unerwünschte Infektion.

Shop Gleitmittel online.

Wenn Sie schauen, um wieder die Gunst mit Ihrem männlichen partner, stimulieren die Prostata, indem Sie einen finger sanft einführt geradlinig und massage der Drüse.

Für die combo und die erogenen Zonen

Um eine combo-Orgasmus, kombinieren klitorale und vaginale stimulation gleichzeitig, entweder in parallelen oder entgegengesetzten Rhythmen — was fühlt sich am besten für Sie oder Ihren partner. Dies ist auch die häufigste Art und Weise zu erreichen, die weibliche Ejakulation, weil die Klitoris wird stimuliert und die G-spot oder Skene-Drüsen tätig sind.

Schließlich erogene zone Orgasmen erreicht, die ausschließlich durch eine Menge von Experimenten. Sie können in der Lage sein, um zu einem Orgasmus kommen Küsse auf Ihrem Hals, Zähne auf Ihre Brustwarzen, oder die Finger an der Innenseite Ihrer Ellenbogen. Der beste Weg, um finden Sie Ihre erogenen Zonen, ist die Verwendung einer Feder oder einem anderen Licht externe Objekt und beachten Sie, wo Sie sich am meisten Vergnügen.

Orgasmus kommt nicht ohne Kommunikation

In jeder Art von sexuellen spielen, Kommunikation ist der Schlüssel. Nicht nur ist die Zustimmung buchstäblich gesetzlich vorgeschrieben, aber erzählen Sie Ihrem partner, was Sie wollen, wie, und wo ist der beste Weg, um sicherzustellen maximalen Genuss. Es ist ideal, um diese Gespräche vor dem engagieren in der sexuellen spielen, aber es ist ebenso wirksam zu führen Sie Ihren partner beim sex. Dies bedeutet zu Fragen, was Sie wollen, entweder mit Worten oder mit dem Körper die Sprache. Denken Sie daran, Partner nicht Verstand Leser, auch wenn wir es uns wünschen.

Dies bedeutet auch, offen zu sein für Experimente. Wenn Ihr regelmäßig sex-routine ist nicht bekommen Sie ab, dann Experimentieren, Anfassen, neue Gebiete zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlichen Körperteile (Genitalien, Finger, Mund) ist die nächste beste Schritt zur Lösung Ihres Orgasmus mystery.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass das Experimentieren und die Erreichung des Orgasmus erfordert keinen partner. Freude ist nicht abhängig und weder Sie sind, desto besser werden Sie wissen, dass Ihr den Rhythmus mit den Fingern und Spielzeug, desto schneller können Sie lehren Sie Ihre partner, wie Sie tango.

Was passiert eigentlich während eines Orgasmus?

Was physikalisch passiert im Körper einer Frau während der Orgasmus, ist dies: die vagina, der Gebärmutter und des anus (und manchmal auch andere Körperteile wie Hände, Füße und Bauch) Vertrag schnell 3-15 mal, quetschen 0,8 Sekunden zu einer Zeit. Frauen können auch ejakulieren, die Freigabe einer Flüssigkeit aus der Harnröhre, die enthält eine Mischung von weißlichen Flüssigkeit aus den Skene ‚ s peri-urethrale Drüsen und Urin. Keine Angst, Urin ist sehr steril und die Flüssigkeit kommt in der Regel aus klar.

Aber nicht jeder erlebt sex und Orgasmus die gleiche Weise. Die obigen Erklärungen sind große Ansatzpunkte, aber sex hat nicht ein Handbuch haben. Das ist der Grund, warum gerade in dem moment, und herauszufinden, was mit Ihrem Körper liebt, ist absolut Taste.

Das Verständnis der Phasen führen zu einem Orgasmus, können Ihnen helfen

Masters und Johnson schrieb ein Buch, das detailliert die sexuelle Antwort-Zyklus, der besagt, dass es vier Phasen der sexuellen Reaktion:

  • Aufregung. Anfänglich eingeschaltet wird.
  • Plateau. Sich wiederholende Bewegung, die fühlt sich angenehm.
  • Orgasmus. Der Ausbruch von Freude, und lassen Sie.
  • Auflösung. Die feuerfesten Zeitraum.

Dies ist zwar meist richtig, es ist zu allgemein — vor allem, wenn diese Phasen-cross-over und es gibt keine explosive Auflösung. Es ist auch unrichtig zu behaupten, dass sex endet im Orgasmus, denn dieser bestreitet viele Frauen Ihre Orgasmen durch drücken der Idee, dass sex ist beendet, wenn Ihre männlichen Partner zu beenden. Plus, nicht alle sex erfordert ein Orgasmus und die Orgasmen nicht bedeuten, dass der sex ist toll.

Orgasmen kann klein sein. Sie kann mehrmals hintereinander oder nur einmal, und Sie sind nicht immer passieren. Nicht definieren, Ihre Orgasmen durch jemand anderes die Beschreibung… das ist letztlich das kurzschließen sich auf das Vergnügen. Ihre Ruhe klitoralen Orgasmus kann immer noch sein, mind-blowing, genau wie deine combo Orgasmus Spaß machen kann, und Ihr partner, die Ejakulation kann spannend sein.

Körper unterschiedlich sind. Orgasmen sind unterschiedlich. Aber der Weg dauert es zu bekommen, es ist alles über das Experimentieren, kommunizieren, und versuchen Sie es erneut. Lassen Sie sich Tauchen Sie ein in die Empfindungen der Freude, Prozess genauso viel, oder sogar mehr als das finale.

Wiederholen Sie nach uns: Orgasmen sind nicht das Ziel von sex.

Hannah Rimm ist ein Schriftsteller, Fotograf und in der Regel kreative Personen, die in New York City. Sie schreibt vor allem über die mentale und sexuelle Gesundheit und Ihr schreiben und die Fotografie hat sich in Reiz, HelloFlo, und Autostraddle. Sie können finden, dass Ihre Arbeit auf HannahRimm.com oder Folgen Sie Ihr auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.