Gesundheit

admin 14. April 2014 Kostenlosen Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Clinical-stage biotechnology Firma Celladon erhalten hat Durchbruch Therapie Bezeichnung von den US Food and Drug Administration (FDA) für sein lead-Produkt-Kandidaten, Mydicar für die Reduzierung der Hospitalisierungen für Herzinsuffizienz in NYHA-Klasse III oder IV Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz, die NAb-negativen.

Mydicar wird von der Firma entwickelt als ein neuer first-in-class-Therapie für Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz aufgrund systolischer Dysfunktion.

Die Droge, verwendet genetische Enzym-Ersatz-Therapie, um den Mangel zu beheben, die in SERCA2a, ein Enzym, das wird Mangel an Herzinsuffizienz-Patienten und die Ergebnisse in einer unzureichenden Pumpen des Herzens. „Mydicar hat das Potenzial für transformative krankheitsmodifizierende Effekte mit langfristigen Vorteilen für Herzinsuffizienz-Patienten mit einer einzigen Verwaltung.“

Das Unternehmen entwickelte einen begleittest zur Identifizierung von Patienten, die AAV1 NAb-negativen, wodurch Sie sich berechtigt, für Mydicar Behandlung.

Celladon Präsident und CEO Krisztina Zsebo, sagte: „Dieser Durchbruch Therapie Bezeichnung überprüft Mydicar den einzigartigen Eigenschaften und klinische Daten zu Datum und unterstreicht die dringende Notwendigkeit für neue Behandlungen für Herzinsuffizienz.

„Mydicar hat das Potenzial für transformative krankheitsmodifizierende Effekte mit langfristigen Vorteilen für Herzinsuffizienz-Patienten mit einer einzigen Verwaltung.

„Unser Ziel ist es, Mydicar auf den Markt so schnell wie möglich in die Vereinigten Staaten, wo wir schätzen, dass etwa 350.000 Herzinsuffizienz-Patienten mit derzeit begrenzte Verbleibende Behandlungsmöglichkeiten in Betracht kommen könnten für die Therapie.“

Derzeit ist das Unternehmen Beurteilung von Mydicar in die randomisierte, Doppel-blinde, placebo-kontrollierte, multinationale Phase-IIb-CUPID 2-Studie, um zu bestimmen, seine Wirksamkeit bei der Verringerung der Häufigkeit und/oder zu verzögern Herzinsuffizienz-bedingten Hospitalisierungen.

Die Studie ist die Beurteilung einer einzelnen intrakoronare infusion von Mydicar versus placebo Hinzugefügt, um eine maximale, eine optimierte Herzinsuffizienz-Therapie bei Patienten mit NYHA-Klasse III oder IV Symptome der chronischen Herzinsuffizienz aufgrund systolischer Dysfunktion.

Insgesamt 250 Patienten wurden randomisiert in die Studie ein, und das Unternehmen erwartet, um Bericht über die Ergebnisse im April 2015. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.