Gesundheit
Forscher entwickeln neue opioid mit schnellere Ergebnisse und weniger Nebenwirkungen

Allie Nawrat 22 Mai 2019 opioid less side effects

Forscher an der Tulane University, USA, entwickelt haben, ein neues opioid, das funktioniert schneller als Morphin und anderen Opioiden Schmerzmittel, und produziert nicht die gleichen Schmerzen, Empfindlichkeit und Abhängigkeit. Credit: Amanda Jones via Unsplash.

Kostenlose Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Forscher an der Tulane University, USA, entwickelt haben, ein neues opioid, das funktioniert schneller als Morphin und anderen Opioiden Schmerzmittel, und produziert nicht die gleichen Schmerzen, Empfindlichkeit und Abhängigkeit.

Das Medikament heißt ZH853 und es ist eine technisierte Variante der neurochemischen endomorphin, das ist natürlich gefunden im Körper.

In pre-klinischen Studien von Ratte-Modelle nach entzündlichen Schmerzen und Schmerzen nach der Operation, ZH853 war im Vergleich zu placebo und Morphin.

Die Droge reduziert die Zeit der Schmerzen, sowie die schwere der Schmerzen. Es reduziert auch Entzündungen im Vergleich zu Morphin, und in einigen Fällen tatsächlich fungierte als eine anti-entzündliche Substanz.

In einem Ratten-Gruppe, Schmerz dauerte 32 Tage ohne Behandlung, 46 Tage nach Morphin und nur 11 Tage nach der Behandlung mit ZH853.

Senior-Autor der Studie und der Tulane University School of Medicine professor für Medizin, Pharmakologie und Neurowissenschaften James Zadina sagte: “Morphin provoziert zentralen Nervensystems glia produzieren pro-inflammatorische verbindungen, erhöhte Schmerzen. ZH853 nicht diese Wirkung haben.“

Studie der erste Autor und die Tulane neuroscience graduate student Amy Feehan sagte: “ZH853 verringert die Menge der Zeit, die Schmerzen versus Morphin in allen tests.

„Das war eine unerwartete und nie dagewesene zu finden wenn man bedenkt, dass Opioide sind bekannt, um zu erhöhen und verlängern, viele Arten von Schmerzen.“

Darüber hinaus ZH853 wurde getestet, für die Schmerz-Empfindlichkeit, eine häufige Nebenwirkung von Morphin. Zadina, sagte: “Mit ZH853, die zugrunde liegenden Schmerz beseitigt wurde, anstatt einfach nur maskiert.

„ZH853 abgeschwächt oder blockiert werden zwei separate Prozesse, die dazu beitragen, den übergang von akuten zu chronischen Schmerzen, Nervenentzündung und latenten Sensibilisierung.“

Als Ergebnis der Forschungsarbeit, die veröffentlicht wurde im Journal of Nervenentzündung, zu dem Schluss: „Wir wissen heute, dass chronischer Gebrauch von dieser Verbindung verringert die Zeit, die in eine chronische Schmerzen Zustand, das Gegenteil von gemeinsame Opioide wie Morphin und reduziert das Risiko von LS [latente Sensibilisierung], so dass ZH853 ein ausgezeichneter Kandidat für die klinische Entwicklung im Menschen für entzündliche und postoperative Schmerzen.“

Die Forscher beabsichtigen, beginnen Studien am Menschen innerhalb der nächsten zwei Jahre. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.