Gesundheit
Merck ist die Behandlung für Cholesterin und diabetes von der FDA zugelassen

Sarah 9. Oktober 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

Eine neue Kombination Medikament zur Behandlung von Typ-2-diabetes und Cholesterin senken, wurde genehmigt durch die US Food and Drug Administration (FDA).

JANUVIA, hergestellt von Merck, verbindet sich die Glukose-senkende Medikament sitagliptin, mit der Cholesterin-senkende Medikamente ZOCOR (simvastatin).

Über 20 Millionen Menschen in den USA haben Typ-2-diabetes, und Sie haben oft hohe Cholesterinwerte als auch. Diese Bedingungen führen zu einem erhöhten Risiko von Herzerkrankungen, Schlaganfall, Nierenerkrankungen und Blindheit.

Maria Parks, der FDA Direktor der Abteilung des Metabolismus und Endokrinologie-Produkte, sagte, „Dieses ist das erste Produkt zu kombinieren mit einem Typ-2-diabetes-Medikament mit Cholesterin-senkende Medikament in einer Tablette. Um jedoch sicherzustellen, sichere und effektive Verwendung dieses Produkts, Tabletten mit unterschiedlichen Dosierungen von sitagliptin und simvastatin in festen Dosis Kombination wurde entwickelt, um die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelnen Patienten.“

Merck Vize-Präsident von diabetes und Endokrinologie, Barry Goldstein Hinzugefügt, „Obwohl klinische Leitlinien setzen sich Menschen mit Typ-2-diabetes, die müssen glykämischer-und lipid-Therapie auf das gleiche Risiko, wie diejenigen mit koronarer Herzkrankheit, fast 40% der Patienten erhalten keine statin-Behandlung. Wir sind stolz darauf, bringen Sie uns eine Behandlungsoption, die helfen können, diese Patienten benötigen sowohl glykämischer-und lipid-Therapie.“

Die FDA glaubt, dass das potenzielle Risiko der Statine erhöhen den Blutzuckerspiegel bei Typ-2-diabetes-Patienten wird aufgewogen durch die Vorteile der Kombination Pille, die bei der Verringerung der Herzerkrankungen. Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.