Gesundheit
Faslodex AstraZeneca gewinnt die japanische Zulassung

admin 28. September 2011 Whitepaper, Wie elektronische Kontrolle der sensoren verhindert eine potenziell sehr teure Rückrufaktion

Ein Pharma-client wurde auf die Gefahr einer Rückrufaktion wegen einer Kappung problem mit einem neuen tablet-Formulierung. Dieses Dokument erklärt, wie DJA Pharma verhindert eine kostspielige Rückruf mit eine einfache, elegante und effektive Lösung.

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Machinery whitepaper Umfrage schließen

AstraZeneca erhalten hat die japanische Zulassung für Faslodex (fulvestrant) 500 mg, einem östrogen-rezeptor-antagonist für die Behandlung von postmenopausalen Frauen mit Hormon-rezeptor-positivem metastasierendem Brustkrebs.

Faslodex stört östrogen signalisieren, verursacht down-regulation der östrogen-Rezeptoren im Tumor. Dies kann nicht nur zu reduzieren das Wachstum und die Ausbreitung des Krebses, sondern auch zu reduzieren oder zu verzögern, Widerstand gegen die Behandlung.

Die Ergebnisse einer Phase-III-Studie führte zur Zulassung von Faslodex 500mg in Europa im März 2010 und die UNS im September 2010.

AstraZeneca Global Kommerzielle Organisation, executive-vice-president Tony Zook sagte, dass metastasiertem Brustkrebs-Behandlung zielt vornehmlich darauf ab, zu verhindern, Fortschreiten der Krankheit neben der Aufrechterhaltung der Lebensqualität und Faslodex 500mg bieten Frauen mit besser die Kontrolle über die Krankheit.

Es plant Faslodex 500mg in Japan bis Ende 2011, teilte das Unternehmen mit.
Kostenlose WhitepaperSix wesentlichen Möglichkeiten zur Verbesserung der pharmazeutischen Qualität system

Geben Sie Ihre Daten hier und Sie erhalten Ihre gratis-whitepaper.

Schließen Umfrage Schließen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.