Gesundheit
Kindheit Kopfschmerzen Durch Stress Aktiviert - ENS 2012

Schule und computer-stress-trigger kindheit Kopfschmerzen

Stress-Faktoren zählen zu den wichtigsten Auslösern von Kopfschmerzen und Migräne bei Kindern, italienische Forscher berichteten auf der Tagung der europäischen Neurologischen Gesellschaft in Prag. Schule, stress und nächtlichen computer-Sitzungen die Spitzenreiter unter den Ursachen solcher Schmerzen.

Stress Faktoren waren der Auslöser für Kopfschmerzen oder Migräne-Attacken in zwei Drittel der untersuchten Kinder in einer ambulanten Klinik italienische Forscher berichteten am 22. Tagung der europäischen Neurologischen Gesellschaft (ENS) in Prag. „In 72% der Fälle, die wir untersucht haben, stress identifiziert werden konnte, als ein wesentlicher Faktor hinter Ihren Kopfschmerzen“, sagte Dr. Dacia Dalla Libera (San Raffaele Institut in Mailand). „Schulstress und belastender Schlafmangel wegen nächtlichen Zeit computer-oder Fernseh-Aktivitäten der Spitze der Liste der häufigen Stressfaktoren. In der Zukunft wird, müssen wir integrieren diese Erkenntnisse viel mehr in die individuelle Beratung und Therapie in der kindheit Kopfschmerzen.“

Mehr und mehr Kinder und Jugendliche leiden unter Kopfschmerzen. In Studien Mitte der 1970er Jahren nur 14% der Kinder und Jugendlichen zugelassen zu haben, litt unter Kopfschmerzen, die in den vorangegangenen sechs Monaten. Nun, jedes andere Kind vertraut ist mit der schmerzhaften Erkrankung. Bei Jugendlichen zwischen elf und 18 Jahren, die Migräne betrifft 7% der Jungen und 12% der Mädchen. Es gibt keine garantierte Hypothesen, warum Kopfschmerzen auftreten, die mehr und mehr unter Jungen Patienten. Es wird jedoch angenommen, dass ein ungünstiger lebensstil ist teilweise verantwortlich.

Schule und stress: wichtigste trigger-Faktoren

Bei der Kopfschmerz-Zentrum der San Raffaele Institut in Mailand, die Arbeitsgruppe bewertet die Kopfschmerzen und Migräne-Geschichte der 125 Kinder und Jugendliche. Standardisierte interviews mit Eltern durchgeführt, um die Ursache zu ermitteln der die Kinder schmerzhafte Attacken im detail. Unter jenen Kindern, bei denen stress eine Rolle gespielt als trigger Faktor, 78% – die höchste ranking – wurde zugeschrieben, um die Schule im Zusammenhang mit stress: zu den wesentlichen Elementen, die enthalten, akademischen stress, erschöpfende Lektüre und Hausaufgaben, Prüfungen, Angst zu Versagen, aber auch Mobbing in der Klasse.

Auf dem zweiten Platz, mit 68% der Fälle, Schlafentzug wurde identifiziert als ein trigger-Faktor – ausgelöst durch nächtliches Fernsehen, Computerspielen oder nutzen sozialer Netzwerke. Andere stress-Faktoren auslösende Schmerzen waren familiäre Belastungen (25%), Reisen (20%), außerschulische Aktivitäten wie sport (20 Prozent), Umweltfaktoren wie Wetterveränderungen oder Geräusch (10%) oder belastende Lebensereignisse wie Krankheit oder Tod von nahestehenden Personen (10%). Für viele der Kinder studiert, die Forscher fand auch andere Symptome neben Kopfschmerzen die durch stress, wie zum Beispiel Bauchschmerzen, Alpträume oder Probleme zu konzentrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.