Gesundheit
Im mittleren Alter häufiger diagnostiziert werden, mit fortgeschrittenem Lungenkrebs

Youger Patienten – im Alter von 50 bis 64 – eher diagnostiziert werden, mit späten Stadium Lungenkrebs als ältere Patienten nach neuen Daten, die dargestellt wird, in der Krebs Ergebnisse und Daten-Konferenz in Manchester.

Die neue Analyse zeigt, dass im Alter zwischen 50 und 64, einen höheren Anteil an diagnostizierten Patienten wurden in einem späten Stadium von Lungenkrebs im Vergleich zu Patienten im Alter von 65-69.

Menschen in Ihren 70er-Jahre eher diagnostiziert werden, die mit frühen Stadium der Krankheit.

Die Forscher untersuchten die Datensätze von rund 34.000 Patienten mit Lungenkrebs in England im Jahr 2013 für die Untersuchung des Zusammenhangs von frühen und späten Stadium Lungenkrebs und Alter.

Die bisherige Forschung zeigt, dass ältere Patienten können diagnostiziert werden, die mit bestimmten Krebsarten wie Blasen-und Lungenkrebs in einem früheren Stadium im Vergleich zu jüngeren Patienten, aber dies ist das erste mal, dass dieses Verhältnis wurde untersucht mit Lungenkrebs Daten auf nationaler Ebene.

David Kennedy, Cancer Research UK ‚ s Daten-und research-analyst, sagte: „Durch die Nutzung der macht der Patienten-Daten waren wir in der Lage, zu erkennen, diese Differenz in der Phase, in der jüngere und ältere Menschen sind mit dieser Krankheit diagnostiziert. Unsere Ergebnisse zeigen, dass jüngere Patienten in Ihren 50er und frühen 60er Jahre eher diagnostiziert werden, mit fortgeschrittenem Lungen-Krebs im Vergleich zu Patienten, die in den älteren Altersgruppen. Die weitere Analyse wird der Schwerpunkt auf das Verständnis dieser Beziehung, um zu sehen, wenn ein ähnliches Muster ist für andere Arten von Krebs.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.