Gesundheit
Die meisten Menschen-harbor-B-Zellen empfindlich auf HIV-immunogen kämpfen

Forscher haben festgestellt, ein relativ starkes immunogen, das könnte genutzt werden, um zu veranlassen das Immunsystem zu target-HIV.

Vor kurzem Hinweise darauf, dass mit immunogene, die prompt-B-Zellen zu produzieren, die breit neutralisierende Antikörper (bnAbs) können eine sinnvolle HIV-Impfstoff-Strategie.

In früheren arbeiten, Joseph Jardine und Kollegen gezeigt, diese Möglichkeit, die mit einem immunogen, das könnte binden an B-Zellen entwickelt, um auszudrücken, VRC01-class-bnAbs (eine Klasse von sehr breiten und starken bnAbs) sowie deren Keimbahn-Vorstufen.

Noch Fragen bleiben, ob immunogene binden können, um naiven humanen B-Zellen und ob genug naive B-Zellen vorhanden sind, in verschiedenen Individuen, um diese Strategie tragfähig ist.

Hier, durch die Analyse eine Bibliothek von immunogene und den Vergleich Ihrer Potenz, Jardine et al. identifizieren, die ein immunogen, eOD-GT8, die zeigten außerordentliche Affinität für naive B-Zellen – übertrifft Ihre zuvor identifizierten immunogen mit einem Faktor von 2100.

Als Nächstes analysierten Sie Millionen von B-Zellen aus 15 Menschen, die negativ getestet auf HIV, zu gewinnen ein besseres Verständnis der Prävalenz von B-Zellen, könnte die Interaktion mit eOD-GT8.

Ihre Analyse zeigt, dass über 96% der Menschen beherbergen solche B-Zellen, was darauf hindeutet, dass die eOD-GT8 ist ein vielversprechender Kandidat für zukünftige Impfstoffe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.