Gesundheit
Starke Beweise unterstützt die Assoziation zwischen Adipositas und einige Arten von Krebs

Starke Beweise unterstützt die Assoziation zwischen Adipositas und einigen Arten von Krebs, bestehend hauptsächlich von derjenigen in Bezug auf die Organe der Verdauung und Hormon-bezogene Malignitäten, zeigt eine große review veröffentlicht Das BMJ.

Es könnte sein, Assoziationen zwischen Adipositas und Krebserkrankungen, aber erhebliche Unsicherheit bleibt, weil die Qualität der Belege ist nicht stark, sagen die internationalen team von Wissenschaftlern, geführt von Maria Kyrgiou und Kostas Tsilidis vom Imperial College London.

Sie fordern mehr Forschung, weil „Beweise für die Stärke der Assoziationen zwischen übergewicht und Krebs ermöglichen feinere Selektion von Menschen mit hohem Risiko, die ausgewählt werden können, die für eine personalisierte primäre und sekundäre Präventionsstrategien.“

Krebs ist eine führende Todesursache weltweit, und die Prävalenz der Adipositas hat sich mehr als verdoppelt in den letzten 40 Jahren.

Zuvor veröffentlichte Beweise unterstützt die Assoziation zwischen Fettleibigkeit und einige Krebsarten, aber einige möglicherweise fehlerhaft oder voreingenommen wegen der Schwäche der Studie planen und durchführen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.