Gesundheit
Neue Art von insulin-produzierenden Zelle entdeckt

Bei Menschen mit Typ-I-diabetes, insulin-produzierenden beta-Zellen in der Bauchspeicheldrüse sterben und werden nicht ersetzt. Ohne diese Zellen, der Körper verliert die Fähigkeit zur Kontrolle Ihrer Blutzuckerwerte. Forscher an der University of California in Davis haben nun entdeckt, einen möglichen neuen Weg zur Regeneration der beta-Zellen, die Einblick in die grundlegenden Mechanismen, die hinter gesunden Stoffwechsel und diabetes. Schließlich, solche Forschung könnte dazu führen, eine bessere Behandlung oder Heilung für diabetes.

„Wir haben gesehen, phänomenale Fortschritte in der Verwaltung von diabetes, aber wir können nicht heilen,“ sagte Mark Huising, assistant professor für Neurobiologie, Physiologie und Verhalten in der UC Davis College von Biologischen Wissenschaften. „Wenn Sie möchten, zu heilen die Krankheit, die Sie haben, um zu verstehen, wie es funktioniert in der normalen situation.“

Huising ist senior-Autor auf einem Papier, auf der Arbeit, veröffentlicht in der Zeitschrift Cell Metabolism.

Die Arbeit mit Mäusen und menschlichem Gewebe, Huising ist zu untersuchen, wie die Zellen in den Langerhans-Inseln in der Bauchspeicheldrüse zusammen arbeiten, um den Blutzucker zu regulieren. In beiden Mäusen und Menschen, die Inseln enthalten beta-Zellen, die erkennen, Glukose und insulin absondern, und andere Zelltypen, einschließlich alpha-Zellen produzieren Glukagon, ein Hormon, das erhöht den Blutzuckerspiegel. Die entgegengesetzte Wirkung von insulin und glucagon aktivieren, den Körper zu regulieren den Blutzucker und die Speicherung von Nährstoffen.

Typ-I-diabetes ist eine Krankheit mit zwei teilen. Erstens, die beta-Zellen werden getötet, indem Sie die körpereigene Immunsystem, und dann versäumen Sie es, sich zu regenerieren (oder diejenigen, die nicht getötet werden). Ein wirksames Heilmittel für Typ-I-diabetes würde bedeuten, den Umgang mit Problemen.

Akzeptierte dogma, Huising gesagt wurde, dass neue beta-Zellen erzeugt werden, die von anderen beta-Zellen teilen. Aber jetzt durch die Anwendung neuer Techniken in der Mikroskopie, sein team hat entdeckt, zerstreut an den Rändern der Inseln, eine andere Art von Zelle, die sieht viel wie eine unreife beta-Zelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.