Gesundheit
Immunsystem unterhält eine Erinnerung an vergangene Infektionen, die durch die priming-Gene für die Zukunft trifft auf

Unsere Fähigkeit zur Bekämpfung von rezidivierenden Infektionen, wie z.B. Erkältungen oder Grippe, kann liegen, im der „immunologischen Gedächtnis“ finden sich in einer neu entdeckten Klasse von gen-regulatorischen Elementen, entsprechend Forschung von der Universität von Birmingham, gefördert durch die BBSRC und Bloodwise.

Die Forschung, veröffentlicht in EMBO Journal, bezeichnet eine Art und Weise, in der das Immunsystem in der Lage ist, eine schnelle und erfolgreiche Reaktion auf Infektionen, hat der Körper zuvor begegnet, sicherzustellen, dass langfristige Immunität aufgebaut wird.

Das team, geführt von Professor Peter Cockerill zeigen, dass in einem Zyklus von Aktivierung der T-Zellen innerhalb des Immunsystems hinterlässt Spuren in den Chromosomen innerhalb dieser Immunzellen. Diese Prägung geschieht bei den Genen, die das brauchen, werden wieder eingeschaltet, sobald Zellen des Immunsystems reaktiviert werden. Sie schlagen vor, dass dieses bildet die Grundlage für einen langfristigen Speicher ermöglicht eine sofortige Reaktion, wenn der Körper auf eine Infektion und T-Zellen aktiviert, für ein zweites mal.

Anstatt Immunzellen übrigen ‚eingeschaltet‘ permanent zur Bekämpfung von Infektionen kontinuierlich zu, kehren Sie zu einem ruhenden Zustand, sondern verändern sich durch die anfängliche Infektion und bleiben in einem teilweise aktiven Zustand grundiert auf die Bekämpfung jeder Wiederholung.

Professor Cockerill erklärte, „Die anfängliche Immunantwort schaltet auf bestimmte Regionen in den Chromosomen der zuvor inaktive T-Zellen lassen, dass Sie in einer mehr offene Struktur, so dass Sie können dann lehnen Sie sich bereit, bereit, viel schneller reagieren, wenn Sie aktiviert wird wieder in die Zukunft.“

Zu können, die Stille, das Immunsystem, bis es erforderlich ist, um Infektionen zu bekämpfen ist auch sehr wichtig, sonst würde es eine Gefahr der Beschädigung der Zellen, die Teil der host. Die Mitarbeiter identifizierten einen Mechanismus, der es Zellen erlaubt, zu bleiben, bereit, ohne dass die Moleküle im Zusammenhang mit Entzündungen, die verwendet werden, um Infektionen zu bekämpfen. Wenn diese strenge Kontrolle bricht, dann kann es die Ursache für eine Reihe von entzündlichen oder Autoimmun-Erkrankungen bei gesunden Zellen ausgerichtet sind, als wenn Sie Fremd waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.