Gesundheit
Zukunft der Spender-Anonymität bedroht durch die Entwicklung genetischer Tests

Der Aufstieg von persönlichen Gentests und Wachstum des internationalen DNA-Datenbanken ein Ende bereiten könnte, anonyme Samen-und Eizelle Spende als Spender konzipierte Individuen möglicherweise unabsichtlich entdecken biologischen verwandten, nach UCL-Forscher.

Das Papier, veröffentlicht in der Zeitschrift Human Reproduction, verstärkt die Notwendigkeit für Eltern mit donor conception umfassend zu informieren, dass Ihre Kinder die DNA wird erkennen, dass Sie nicht die biologischen Eltern, und Sie sollten ermutigt werden, offen zu legen, Ihre Verwendung von ei-Spende. Samenspender sollten auch darüber informiert werden, dass Ihre Anonymität nicht gewährleistet ist, unabhängig davon, ob Sie zu Spenden in einem Land, das Praktiken anonyme Spende oder nicht.

Über 3 Millionen Menschen haben bereits verwendet direct-to-consumer-Gentests, die oft über online-Unternehmen, ohne die Eingabe von medizinischen Fachkräften, um herauszufinden, Informationen über Ihre Abstammung und Gesundheit und viele sind, die an internationalen genetische Genealogie-Datenbanken entsprechen, wird Sie mit den verwandten.

Professor Joyce Harper (UCL Institute of Women ‚ s Health) erklärt: „die DNA-tests werden zunehmend eingesetzt, um das lösen unbekannter Abkunft Fällen für die adoptierten waren und donor-Personen konzipiert. Menschen finden Halbgeschwister und sogar die biologischen Eltern, in online-Datenbanken, die öffentlich zugänglich sind. Ein Samenspender muss nicht in der Datenbank identifiziert werden, die als Identifikation kann man aus matches mit anderen engen verwandten wie der zweite oder Dritte Vettern.“

Die Verwendung dieser genetischen Datenbanken, Spender-konzipiert für Erwachsene, die nicht über Ihren status informiert wird möglicherweise herausfinden, dass Sie Spender-konzipiert, was dazu führen kann, traumatische Zusammenbruch des Vertrauens mit den Eltern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.