Gesundheit
MHRA Warnt vor Gefährlichen

Nicht lizenzierte pflanzliche Heilmittel für erektile Dysfunktion, verfügbar über das internet, könnte ernsthafte gesundheitliche Risiken laut der aktuellen test-Ergebnisse erhalten durch die MHRA.

Die MHRA erhielt Beratung durch das Bundesamt für Arzneimittel und Gesundheits-Produkte in Belgien sowie die Food and Drug Administration (FDA) in den USA auf der ‚Africa Black Ant‘, ‚Rock Hard Weekend‘, ‚Pandora‘ and ‚The Best‘.

Diese nicht lizenzierte Produkte wurden gefunden, um enthalten den Verschreibungspflichtigen Medizin (POM) sildenafil, das sollte nur verwendet werden, wenn von einem Arzt verschrieben und kann zu potenziell lebensbedrohlichen Bluthochdruck.

Die Produkte, die vermarktet wurden über das internet als „herbal supplement“. Allerdings ist der Verbrauch von sildenafil in unbekannte oder unkontrollierte Mengen könnte extrem gefährlich sein und zu schweren Nebenwirkungen wie Herzinfarkten und Schlaganfällen.

MHRA Leiter der Kräuter-Politik Richard Woodfield, sagte: „Historisch gesehen, mit nicht lizenzierte pflanzliche Arzneimittel haben die Menschen benötigt, um sich bewusst sein, dass die standards können sehr unterschiedlich und manchmal schlecht sein.

„Jedoch, eine Vielzahl pflanzlicher Arzneimittel hergestellt, um garantierten standards sind jetzt verfügbar auf dem britischen Markt durch das Traditionelle Pflanzliche Registrierung (THR) Schema.“

Eingetragene und lizenzierte pflanzliche Arzneimittel können identifiziert werden, indem Sie die THR-logo oder dem “ product licence (PL) – Nummer auf dem Etikett.

Das Programm wurde so konzipiert, dass die öffentlichkeit nicht mehr haben, zu erraten, an die Sicherheit und Qualität von pflanzlichen Arzneimitteln.

Mr Woodfield fügte hinzu: „In Großbritannien, bestimmte Medikamente werden in die Kategorien POM aufgrund Ihrer starken Natur, so sollte Sie nur verwendet werden, unter der Obhut und Aufsicht von entsprechend qualifizierten medizinischen Fachkräften. „Der rechtswidrige Verkauf von Produkten, die sich als „Kräuter“ – aber mit POMs ist eine ernsthafte Bedrohung der öffentlichen Gesundheit und könnte gefährlich sein. Jeder, der Informationen über den Verkauf oder die Lieferung von Produkten wie diesen unverzüglich an uns zu melden.“

Nebenwirkungen pflanzliche Produkte gemeldet werden können, um die MHRA über die Gelbe Karte Schema.

Hinweise

1. „Afrika Schwarz Ant‘ kommt in schwarzen und roten Verpackung und gefördert wird als eine Natürliche Nahrungsergänzung oder Kräuter-Viagra zur Behandlung der erektilen Dysfunktion.

2. ‚Rock Hard Weekend‘ und ‚Pandora‘ – Kapseln kommen in Blisterpackungen und Flaschen und vermarktet werden, die als Potenzmittel für Männer und Frauen.

3. ‚Das Beste‘ ist eine männliche Potenzmittel und kommt in gelb und rot Verpackung mit einzelnen blister Kapseln. Es wird gefördert als ein pflanzliches Viagra zur Behandlung der erektilen Dysfunktion.

4. Mitglieder der öffentlichkeit werden darauf hingewiesen, dass Sie sich nur auf Rezept Nur Medikamente nach einer entsprechenden Konsultation mit Ihrem Hausarzt. Nur medizinische Fachkräfte berücksichtigen können Risiken und Vorteile im Zusammenhang mit jeder Medizin.

5. Das Traditionelle Pflanzliche Registrierung (THR) – Prüfzeichen ist eine Art von Marke. Es zeigt an, dass pflanzliche Arzneimittel registriert worden ist, mit der MHRA unter der THR-Schema und erfüllt die erforderlichen standards in Bezug auf Qualität, Sicherheit, Nachweis der traditionellen Verwendung und anderen Kriterien, wie unter Traditionelle Pflanzliche Arzneimittel-Richtlinie (THMPD) 2004/24/EG (externer link). Im Rahmen dieser Regelung der zulässigen Indikationen für die Medizin sind, basierend auf traditionellen Gebrauch und nicht zum Nachweis der Wirksamkeit des Produkts.

Quelle:
MHRA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.