Gesundheit
Neue Geräte, Technologien, Einblicke in die Beschlagnahme Kontrolle, op-Ziele

Drei Studien vorgestellt an der amerikanischen Epilepsie-Gesellschaft (AES) 69. Jahrestagung beschreiben, neue Geräte und Technologien, die könnte umzugestalten aktuellen Verständnis der komplexen Mechanismen, die zur Untermauerung der Beschlagnahme Entwicklung im Gehirn.

Zwei der drei Studien enthüllen Informationen über die neuronalen Netzwerke, die produzieren und verbreiten epileptischer Aktivität, Bereitstellung von Informationen, die helfen könnten, zu verfeinern und den Gegner zu chirurgischen Eingriffen.

In der ersten Studie (abstract 2.076|A. 05) – Forscher von der University of Pennsylvania beschreiben eine Reihe von transparenten Elektroden, die Erfassung Bilder in hoher Auflösung neuronaler Aktivität im lebenden Tier Gehirn, während gleichzeitig sammeln elektrophysiologische Informationen über die neuron-Funktion.

Das team zuvor gezeigt, die Technologie in einem einzigen Graphen-Elektrode angebracht, um im Labor Proben von Hirngewebe. Nach Ansicht der Autoren Graphen ist ein ideales material aufgrund seiner Flexibilität, hohe elektrische Leitfähigkeit und die Möglichkeit zum anpassen von features auf seiner Oberfläche.

Nun, die Forscher beschreiben Ihre Verwendung neuartiger nanofabrication-Techniken-konstruieren von Graphen-basierten neuronalen arrays für die Aufzeichnung und stimulation. Experimente im Leben, narkotisierten Ratten ergab, dass die Elektroden in der Lage sind, die Aufnahme epileptiforme Aktivität mit einem hohen signal-zu-Rausch-Verhältnis, hohe räumliche und zeitliche Auflösung, und ohne Licht-induzierte Artefakte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.