Gesundheit
Natrium-Citrat-spray konnte vorübergehend wiederherstellen Geruchssinn

Eine Substanz, die gewöhnlich zur Behandlung der Blase Probleme können vorübergehend Behandlung von Menschen, die verloren haben Ihren Geruchssinn, entsprechend der Forschung veröffentlicht in der Zeitschrift Klinische Hals-Nasen-Ohrenheilkunde.

Eine Studie der University of East Anglia (UEA), die mit dem Geruch & Geschmack-Klinik an der James Paget University Hospital zeigte Natrium-Citrat-Nasenspray könnte bieten vorübergehende Verbesserung in der Fähigkeit zu riechen für Patienten mit Anosmie oder hyposmia – der Verlust des Geruchs – in den Fällen, verursacht durch ein virus oder andere nicht-obstruktive Ursachen.

Natrium-Citrat, das Natriumsalz der Zitronensäure, ist sicher zu verwenden und bereits lizensierte für medizinischen Gebrauch in den Magen und die Blase.

Natrium-Citrat ist bekannt, zu binden Kalzium. Kalzium-Moleküle sind entscheidend für die Zellfunktion und werden geglaubt, daran beteiligt zu sein ‚Umklappen‘ der Geruchssinn. Die Forscher wollten untersuchen, ob die Verringerung des Kalzium in den Schleim in der Nase würde unterdrückt seine Fähigkeit zur Hemmung einer person das Gefühl der Geruch.

Carl Philpott aus UEA, sagte: „Die Natrium-Citrat-Nasenspray wurde entwickelt, um ‚mop up‘ Kalzium-Moleküle in der Nasen-Schleim und als ein Ergebnis, vorübergehend den Geruchssinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.