Gesundheit
Lehre Kinder weniger Aufmerksamkeit zu schenken, food könnte Ihnen helfen, weniger zu Essen

Unter den zahlreichen Faktoren, die kann dazu führen, dass Adipositas ist eine krankhafte neurokognitiver oder verhaltensbezogene Reaktion auf Lebensmittel cues. Wird das Gehirn verdrahtet zu suchen – und erwarten – höhere Prämien aus der Nahrung, die dazu führt, ungesund zu viel Essen.

Achtung änderung Programme, die dem Zug eine person zu ignorieren oder zu ignorieren bestimmte, problematische cues oder Trigger verwendet wurden, effektiv zu behandeln, Fälle von Angst-und Drogenmissbrauch. In einer neuen Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Appetit, Kerri Boutelle, PhD, professor für Pädiatrie und Psychiatrie an der University of California, San Diego School of Medicine, und Kollegen berichten über eine einzelne Sitzung von Aufmerksamkeit, die änderung abnehmen überessen bei adipösen Kindern.

„Attentional bias ist ein lange untersuchtes psychologisches Phänomen,“ sagte Boutelle. „Attentional bias“ zu Essen bedeutet, dass die Lebensmittel packt die Aufmerksamkeit einer person. Wenn zwei Menschen in einem Raum mit Kartoffel-chips auf dem Tisch, die person mit der attentional bias würde aufmerksam sein, um, vielleicht auf der Suche an, die chips und die person, ohne die Vorspannung würde nicht wirklich bemerkt, oder Ihnen Aufmerksamkeit zu schenken.

„Wir glauben, dass es eine Gruppe von Menschen, die sind von Natur aus empfindlich auf Lebensmittel cues und im Laufe der Zeit, Essen in der Antwort um die Aufmerksamkeit auf Lebensmittel macht Sie zahlen sogar mehr Aufmerksamkeit. Es basiert auf der Konditionierung nach Pawlow.“

Fettleibigkeit in den Vereinigten Staaten ist ein gut dokumentiertes problem, mit mehr als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen als übergewichtig. Fettleibigkeit bei Kindern ist gleichermaßen besorgniserregend, mit schätzungsweise ein Drittel der amerikanischen Kinder (4 bis 5 Millionen Menschen) sind übergewichtig oder fettleibig. Diese Kinder sind einem größeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs, orthopädische und endokrinen Bedingungen und mit größerer Wahrscheinlichkeit früher sterben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.