Gesundheit
Magnetische Gerät Untersucht, Wie Die Behandlung Für Sodbrennen Und Saurem Reflux

Mehr als 20 Millionen Amerikaner leiden unter der gastroösophagealen reflux-Krankheit (GERD), erfahren viele, wie chronische Sodbrennen. Medikament bietet Kurzfristige Entlastung für einige Patienten mit dieser Krankheit. Für diejenigen, die eine nicht-verschreibungspflichtige alternative, ein magnetisches Gerät, das derzeit ausgewertet an der UC San Diego Medical Center, kann eine langfristige Lösung.

Das Gerät, genannt die LINX-Reflux-Management-System, ist als studierte an der UC San Diego Medical Center als Teil einer US-amerikanischen und europäischen multizentrischen klinischen Studie. Santiago Horgan, MD, Leiter der minimal-invasiven Chirurgie an der UC San Diego Medical Center, ist die Website principal investigator.

„Das Ziel dieser klinischen Studie ist die Behebung eines Mangels in der unteren Speiseröhre, so dass der Körper funktionieren kann, natürlich, ohne Schmerzen oder Unbehagen,“ sagte Horgan, nationaler Experte in der laparoskopischen und restlos chirurgische Techniken.

GERD ist eine progressive Krankheit, die aus einer schwachen Muskeln in der unteren Speiseröhre, die Orgel, die Pässe Nahrung in den Magen. Wenn diese Muskeln richtig funktioniert, wirkt es wie eine schützende Ventil zwischen der Speiseröhre und dem Magen, so dass Nahrung und Flüssigkeit übergeben, aber verhindert den reflux oder sichern von sauren Mageninhalt. Bei Patienten mit GERD ist das Ventil schwach oder nicht funktionsfähig, so dass Bewegung in die falsche Richtung. Das Ergebnis ist Häufig brennende Schmerzen und letztlich Schäden an den Verdauungstrakt.

Während einer 20-30-minütigen, minimal-invasive chirurgische Verfahren, die Vorrichtung, die aus einer Reihe von magnetischen Perlen, gesichert ist, um die Unterseite der Speiseröhre. Einmal im Ort, die magnetische Anziehung zwischen den Perlen unterstützt das Ventil zum Schutz der Speiseröhre von reflux, während immer noch so dass es zu öffnen beim schlucken oder gas freisetzen. Aus permanent rare-earth-Magnete eingehüllt in Titan, das band ist so bemessen, passen sich jeder patient.

„Mit der medizinischen Therapie allein, die die Produktion von Säure im Magen unterdrückt wird, aber das eigentliche problem der reflux bleibt. Die am besten geeignete Langzeit-Therapie für GERD ist die Wiederherstellung der Körper die physiologischen Barriere zu beseitigen die Ursache der reflux selbst,“ sagte Horgan, der erste Chirurg in den westlichen Vereinigten Staaten zu implantieren das Gerät in dieser klinischen Studie.

„Ich entschied mich zur Teilnahme an dieser klinischen Prüfung Chirurgie, weil es kann eine dauerhafte, strukturelle Möglichkeit, das problem anzugehen“, sagte Gina Levine, 43 Jahre, erlitten hat, von GERD seit mehr als 18 Jahren. „Ich mag den minimal-invasiven Ansatz für dieses Verfahren, und es kann Umgekehrt werden, wenn nötig.“

Levine und anderen Patienten mit GERD Erfahrung täglich Symptome von brennen, gas-und rachenreizungen. Andere Symptome sind aufstoßen, Schmerzen in der Brust, Heiserkeit, Keuchen, und chronischer Husten.

Unbehandelt, GERD kann dazu führen, eine Vielzahl von schweren Speiseröhrenkrebs Komplikationen wie Entzündungen, Ulzerationen oder Strikturen. Darüber hinaus GERD-Patienten gefährdet sind, entwickeln eine präkanzeröse Bedingung, bekannt als Barrett-ösophagus.

Die aktuelle multizentrische klinische Studie, gefördert durch die Geräte-Hersteller Torax Medical, Inc. der Shoreview, Minnesota, bewertet die Sicherheit und Wirksamkeit des Gerätes in bis zu 100 Patienten.

Um sich zu qualifizieren für diese Studie müssen die Patienten haben eine Geschichte von reflux-Symptomen werden muss und die Einnahme von GERD Medikamenten auf einer täglichen basis.

Universität von Kalifornien-San Diego
LaJolla
CA 92093
Vereinigte Staaten
http://www.ucsd.edu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.