Gesundheit

Haben Sie jemals davon geträumt, das Fett aus einem Bereich, wo Sie hatte ein wenig zu viel, und die übertragung irgendwo, das Sie wollte ein wenig mehr sein? Eine Brasilianische Plastische Chirurgie-team hat genau das getan, mit einer kombinierten Fettabsaugung und Fett-Transplantation-Technik zu ergänzen und zu verbessern das Gesäß, Berichte eine Studie in der Mai-Ausgabe von Plastische und Rekonstruktive Chirurgie®, der offiziellen medizinischen Zeitschrift der American Society of Plastic Surgeons (ASPS).

Rodrigo Gouvea Rosique, MD, PhD, Master-Klinik der Plastischen Chirurgie in Goiânia, Goiás, Brasilien, und seine Kollegen präsentieren Ihre sichere und effektive Technik der „gluteoplasty mit autologem Fettgewebe“ für Gesäß augmentation. Sie schreiben, „Diese gluteoplasty Technik ist einfach und preiswert, mit minimaler Morbidität und ausgezeichnete Ergebnisse.“

Einfache Methode Verbindet die Fettabsaugung und Gesäß-Erweiterung

Die Forscher berichten über Ihre Technik und Ergebnisse der Fettabsaugung und Fett-Transplantation in 106 Frauen, mit einem Durchschnittsalter von 33 Jahren. In einem ersten Fettabsaugung Schritt, den plastischen Chirurgen erhalten Fett aus Bereichen wie den Oberschenkeln oder Hüften.

Dies wurde gefolgt von einem gluteoplasty Schritt, in dem das gesammelte Fett war zurückgepresste, um zu Formen und verbessern das Aussehen des Gesäßes. Die Forscher begrenzten Ihre Bewertung der Ergebnisse der Technik, um Patienten mit keinen großen Gewichtsverlust oder-Gewinn während des Jahres nach der Operation.

Im Durchschnitt etwa einen halben liter Fett übertragen wurde, um die Gesäß-region. Keine der Frauen hatte keine medizinischen Komplikationen oder Infektionen. Fünf Patienten hatten eine kleinere Ansammlung von Flüssigkeit (serom) in der Gegend, wo das Fett gewonnen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.