Gesundheit
Verwendung der Brust Erhaltung der Chirurgie für Krebs sinkt

In einer Studie online veröffentlicht durch JAMA-Chirurgie, Kunst Sedrakyan, M. D., Ph. D., von Weill Cornell Medical College, New York, und Kollegen untersuchten den Einsatz von breast conservation surgery (BCS) im Staat New York und ermittelt die raten der re-Operation, Prozedur Wahl, und die Wirkung der Chirurg Erfahrung auf die Verschiedenheit von einer reoperation von 90 Tagen nach der BCS. Die Studie umfasste von New York State verbindliche reporting-Datenbanken, eine Bevölkerung-basierte Probe von 89,448 Frauen, die sich primär BCS für Krebs, die untersucht wurden von Januar 2003 bis Dezember 2013. Alle Krankenhäuser und ambulante op-Zentren im Staat New York aufgenommen wurden.

Die Forscher fanden heraus, dass die Verwendung von BCS-insgesamt reduziert, die meisten, die sich steil in den jüngeren Frauen. Fast 1 in 4 Frauen unterzog sich einer reoperation innerhalb von 90 Tagen der BCS von 2011 bis 2013, die reduziert, verglichen mit 2 in 5 beobachtet, in 2003 bis 2004. Reoperation die Steuersätze deutlich von Chirurgen von 0 Prozent auf 100 Prozent, und erste BCS-Verfahren, durchgeführt von low-volume-Chirurgen in Verbindung mit einem 50 Prozent höheren Risiko für eine reoperation bei einem Vergleich mit den höchsten-volume-Chirurgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.