Gesundheit
Neue Nanotechnologie-Anwendung für schwierig-zu-Behandlung von Krebserkrankungen

Eine neue Behandlung die Kombination von Stoßwellen mit Nanopartikeln erfolgreich Behandlung von Tumoren, die schwierig zu Ziel mit der konventionellen Chemotherapie. Dies ist das erste mal in dieser kombinierten Therapie wurde getestet mit lebenden Tieren. Die Ergebnisse dieser präklinischen Studie, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Endocrine-Related Cancer, könnte zu die Entwicklung von effektiveren Therapien für die Behandlung von lebensbedrohlichen Krebserkrankungen in der Zukunft.

Nanopartikel können wirksam sein, um Träger von Wirkstoffen, um die Tumor-Website durch den Blutstrom. Die Partikel enthalten, die die Chemotherapie-Medikamente und liefern Sie direkt an den Tumor, reduziert toxische Nebenwirkungen und erhöht die Wirksamkeit von Behandlungen. Jedoch, in einigen Krebsarten drug-delivery-beeinträchtigt werden können, aufgrund der Unterbrechung der Tumor blood flow.

Um dieses problem zu überwinden, haben Forscher um Dr. Catalano an der Universität von Turin, entwickelt eine Behandlung, die verbindet die Extrakorporale Stoßwellen (ESW) und nanobubbles (NBs). ESW sind sound-wie Wellen, die sich mit der hohen Präzision, so dass die Krebszellen nicht mehr leicht absorbieren die Medikamente. NBs sind Nanopartikel mit einer gas-Kern geladen werden können, mit Drogen freigegeben werden bei der Tumor-Website. Die Kombination von NBs und ESW hilft zu konzentrieren, die Effekte von anti-Krebs-Medikamente in der Tumor-Website.

In dieser Studie testeten die Forscher diesen Ansatz auf einem Maus-Modell der anaplastische Schilddrüsenkrebs (ATC), eine sehr aggressive, seltene und schwer zu behandelnden Krebsart. ATC ist eine der tödlichsten Krebsarten – nach der Diagnose, die Durchschnittliche überlebensrate beträgt nur fünf Monate. Bis heute ein standard-Therapie für ATC nicht vorhanden und die einzige zugelassene Chemotherapeutikum, doxorubicin, hat schwere Nebenwirkungen und ist vorteilhaft in weniger als 22% der Fälle. Doxorubicin-beladenen Nanopartikeln wurden zuvor untersucht, wie eine Behandlung bei anderen Arten von Tumoren, aber in drug-delivery-begrenzt war. Allerdings ist diese Studie gemessenen tumorvolumen einmal in der Woche für 21 Tage und festgestellt, dass doxorubicin-beladenen NBs kombiniert mit ESW deutlich reduziert tumorvolumen im Vergleich zu denen behandelt mit doxorubicin-beladenen NBs und keine ESW, standard doxorubicin und überhaupt keine Behandlung. Die kombinierte Behandlung führte auch zu einem geringeren Tumor-Gewicht, höhere doxorubicin-Tumor-Inhalte und mehr sterben Tumorzellen. Die häufigste Nebenwirkung der doxorubicin-Behandlung ist das Herz schädigen, die war deutlich geringer bei Tieren, behandelt mit doxorubicin NBs im Vergleich mit standard-doxorubicin-Behandlung.

„Dies könnte eine mögliche Strategie für die Behandlung dieser und andere aggressive solide Tumore, in denen die standard-Chemotherapie bleibt die einzige option“, sagt Dr. Catalano. „Angesichts der vielversprechenden Ergebnisse dieser präklinischen Studie und das fehlen einer standard-Therapie für ATC, der nächste Schritt wird sein, die Durchführung klinischer Prüfungen mit der Hoffnung auf eine Verbesserung der Krebs-Behandlung und die Lebensqualität der Patienten“.

Artikel: Kombination von doxorubicin-nanobubbles und Schockwellen für anaplastische Schilddrüsen-Krebs, Francesca Marano, Roberto Frairia, Letizia Rinella, Monica Argenziano, Benedetta Bussolati, Cristina Grange, Raffaella Mastrocola, Isabella Castellano, Laura Berta, Roberta Cavalli und Maria Graziella Catalano, Endocrine-Related Cancer, doi: 10.1530/ERC-17-0045, veröffentlicht 9. Mai 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.