Gesundheit
UK ' s erste ganzheitliche klinische Studie zur Verbesserung der Lebensqualität für Krebspatienten und überlebenden

Zum ersten mal in Großbritannien eine klinische Studie wird ausgeführt, um zu prüfen, ob ein ganzheitlicher Ansatz wird den Menschen helfen, das Leben mit und der Genesung von Krebs.

Es gibt mehr als zwei Millionen Menschen in Großbritannien, die das Leben mit Krebs und darüber hinaus jedoch eine aktuelle Umfrage ergab, dass die Unterstützung für diejenigen, die das Leben mit und über die Krankheit schlecht ist. Um eine Lösung zu finden, um dieses problem der University of Warwick läuft eine Studie, die so genannte PRO-REHA.

Es wird geleitet von Professor Annie Junge von der Warwick Medical School und University Hospitals Coventry und Warwickshire NHS Trust. Sie sagte: „Viele Leute finden nach der Behandlung sind Sie nicht Ihre Hilfe angeboten und Ihre Bedürfnisse nicht bewertet. Sie können sich alleingelassen fühlen und nicht wissen, wo Sie Hilfe oder im Rahmen der Nachsorge.

„Aber die Patienten und Ihre Betreuer sagen Gesundheitsexperten, dass einer der wichtigsten Aspekte der Pflege ist die rehabilitation.“

Die ganzheitliche rehabilitation Programm wird prüfen, die verschiedenen Probleme, mit denen diese sich Krebs-Behandlungen und untersuchen Methoden, Ihnen zu helfen. Sie erleben oft, dass die Armen Schlafstörungen, Müdigkeit, Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme, sexuelle Schwierigkeiten, sorgen darüber, sich wieder an die Arbeit auf der Oberseite sorgen über Ihre Krankheit und Behandlung. Jedoch im Gegensatz zu den kardiologischen Patienten die Genesung von Krebs sind nicht automatisch bezeichnet, für die rehabilitation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.