Gesundheit
Eine Art der Atemwege Zelle regenerieren kann, andere Lungen-Zell-Typ

Ergebnisse aus tierexperimentellen Studie haben Implikationen für Erkrankungen wie chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung

Limber Lungs
Erwachsenen-Lungen-Zellen regenerierend: Typ 1-Zellen sind grün. Typ-2-Zellen sind rot. Neue Typ-2-abgeleitet von Typ-1 Zellen sind gelb. Zellkerne sind blau
Credit: Jon Epstein, MD & Rajan Jain, MD, Perelman School of Medicine an der University of Pennsylvania, und Christina Barkauskas & Brigid Hogan, Duke University

Eine neue kooperative Studie beschreibt einen Weg, dass Lungengewebe regenerieren kann nach einer Verletzung. Das team fand heraus, dass Lungengewebe hat mehr Geschick bei der Reparatur von Gewebe als einmal gedacht. Forscher von der Perelman School of Medicine an der University of Pennsylvania und der Duke University, einschließlich co-senior-Autoren Jon Epstein, MD, Stuhl der Abteilung der Zelle und Entwicklungsbiologie, und Brigid L. M Hogan, Herzog-Medizin, zusammen mit co-erstautoren Rajan Jain, MD, ein Kardiologe und Dozent in der Abteilung von Medizin und Christina E. Barkauskas, auch von Herzog, berichten über Ihre Ergebnisse in Nature Communications

„Es ist, als wenn die Lunge Zellen regenerieren kann, von einem anderen als notwendig, um fehlende Gewebe, was darauf hindeutet, dass es viel mehr Flexibilität im system, als wir zuvor geschätzt“, sagt Epstein. „Diese sind nicht klassisch Stammzellen, die wir sehen, regeneriert die Lungen. Sie sind reif Lungen-Zellen, die wecken in Reaktion auf eine Verletzung. Wir wollen lernen, wie die Lunge regeneriert, so dass wir anregen können, den Prozess in Situationen, in denen es nicht ausreicht, wie bei Patienten mit COPD [chronisch obstruktive Lungenerkrankung].“

Die zwei Arten von Zellen der Atemwege in die Lungenbläschen, die gas-Austausch-Teil der Lunge, haben sehr unterschiedliche Funktionen, können aber verwandeln sich in einander, unter den richtigen Umständen, die die Ermittler gefunden. Lange, dünne Typ-1-Zellen sind, in denen Gase (Sauerstoff und Kohlendioxid) ausgetauscht werden – der eigentliche Atem. Typ-2-Zellen sezernieren Tensid, das einen seifigen Substanz, die hilft, die Atemwege zu öffnen. In der Tat, Frühgeborene behandelt werden müssen, mit Tensid zu helfen, Sie zu atmen.

Das team zeigte sich im Mausmodell, dass diese beiden Arten von Zellen stammen von einem gemeinsamen Vorläufer-Stammzellen in den embryo. Als Nächstes das team in anderen Maus-Modellen, in denen ein Teil der Lunge wurde entfernt und Einzel-Zell-Kultur zur Untersuchung der Plastizität von Zelltypen während Lunge nachwachsen. Das team zeigte, dass Typ-1-Zellen geben Anlass zu Typ-2-Zellen, und Umgekehrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.