Gesundheit
Unser Gehirn

Wissenschaftler an der Washington University School of Medicine in St. Louis, MO, haben gefunden, dass, um zu erlauben, uns zu konzentrieren, wir synchronisieren den verschiedenen Regionen unseres Gehirns in einem Prozess, den die Forscher beschreiben, wie „etwa vergleichbar mit tuning-mehrere walkie-talkies auf der selben Frequenz.“

Normalerweise sind die Menschen in der Lage, herausfiltern von Informationen aus den Sinnen, die nicht relevant für den sofortigen zur hand Aufgabe.

Die Wissenschaftler hinter dieser neuen Studie, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften – das Beispiel einer person Auto fahren, die in der Lage ist, zu ignorieren, ein klingelndes Handy, während die Absicht zu wichtigen Sehenswürdigkeiten oder Geräusche, wie ein Reh, das treten vor das Auto.

Aber die Menschen, die erlebt haben, eine Hirnverletzung oder Schlaganfall finden es oft schwierig, sich zu konzentrieren auf die Dinge.

Eine von den Autoren der Studie, Dr. Maurizio Corbetto, sagt, dass bisher dachten Wissenschaftler, dass diese Konzentration von Problemen „waren gedacht als ein Verlust der Ressourcen, die benötigt werden, um sich zu konzentrieren auf eine Aufgabe.“

Dr. Corbetto das team wollte sehen, wie die Veränderungen im Gehirn wurden mit Aufmerksamkeit. Um dies zu untersuchen, Sie ersten verwendeten magnetische Resonanz-Bilder (MRI) Scannen der Gehirne von Freiwilligen, die an Epilepsie leiden, die Zuordnung von Bereichen des Gehirns, die Wissenschaftler wissen, beeinflussen die Aufmerksamkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.