Gesundheit
Neue gene identifiziert, die als Ursache, frühen Indikator für Brustkrebs

Wenn mutierte gen bekannt für Ihre Fähigkeit, DNA zu reparieren, erscheint stattdessen verursachen Brustkrebs, berichten Wissenschaftler.

Das gen GT198, ob mutierten durch Genetik und/oder Umwelt-Faktoren, hat großes Potenzial als sowohl als ein Weg, um zu diagnostizieren Brustkrebs früh und als neues Ziel der Behandlung, sagte Dr. Lan Ko, Krebs Biologe in der Abteilung für Pathologie an der Medizinischen Hochschule von Georgia in Augusta Universität und an der Georgia-Krebs-Mitte in der AU.

Mutationen des Gens bekannt sind, werden in beiden frühen Beginn Brustkrebs und Eierstockkrebs. Nun haben Wissenschaftler gezeigt, dass die Stamm-oder Vorläuferzellen, welche letztendlich stellen gesunde Brustgewebe, kann auch GT198 Mutationen, die auffordern, machen Sie stattdessen eine perfekte Bett für Brustkrebs.

Ihre Studien, veröffentlicht in der American Journal of Pathology, gemacht wurden, auf einer internationalen Probenahme von 254 Fälle von Brustkrebs bei Prä – und postmenopausalen Frauen.

„Diese gen-mutation kann sowohl in den Blut-und tumor-Gewebe von Patienten und in das Gewebe, es ist in hohen Prozentsätzen,“ sagte Ko, die in der Studie entsprechenden Autor. „Wir glauben, dass, sobald dieses gen mutiert ist, induziert es den tumor zu wachsen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.