Gesundheit
Was Genau Ist Das Repetitive-Strain-Injury?

Qualitativ hochwertige Studien und Beweise für wirksame Behandlungen für repetitive strain injury (RSI) sind erforderlich, um zu definieren, diese umstrittene Bedingung, die betrifft Millionen von Patienten weltweit. Die Ergebnisse werden berichtet in einem Seminar veröffentlicht in The Lancet.

Professor Maurits van Tulder, EMGO-Institut, VU University Medical Centre, Amsterdam, Niederlande, und Kollegen haben umfangreiche Forschung in der Prävalenz, Ursachen, Symptome und Behandlung des RSI-Syndroms mit einer Reihe von medizinischen Datenbanken.

Die Autoren sagen: „Repetitive strain injury ist nicht eine Diagnose, sondern ein Oberbegriff für Erkrankungen, die Entwicklung als Ergebnis von sich wiederholenden Bewegungen, ungünstige Körperhaltungen, anhaltende Gewalt und andere Risikofaktoren.“

Die konventionellen Definitionen des RSI-Syndroms zählen bestimmte Erkrankungen wie Karpaltunnel-Syndrom (eine Verdrehung des N. medianus am Handgelenk Schmerzen im Handgelenk und in der hand), Sehnenscheidenentzündungen des Handgelenks und der hand, und verschiedene oberen Extremitäten.

RSI tritt Häufig bei Erwachsenen im erwerbsfähigen Alter, mit vielen Menschen, die Berichterstattung Stämme von Händen, Handgelenken, Armen, Schultern oder im Nacken. Mehrere Länder berichten RSI Inzidenz von 5-10%, obwohl dies kann so hoch wie 40% in spezifische Arbeits-Populationen.

Mehrere Hypothesen existieren, wie RSI Auftritt, aber keine wurde unterstützt durch starke wissenschaftliche Beweise. Eine Theorie ist, dass ständige Kontraktion der Muskeln, die von der langfristigen statischen Belastung mit unzureichenden Pausen führen könnten, reduziert die lokale Durchblutung und Muskel-Müdigkeit. Folglich, Schmerz-sensoren in den Muskeln werden, könnten zu über-empfindlich, was zu einem Gefühl der Schmerzen an, die geringer sind als die normalen schwellen. Eine andere Theorie ist, dass überbeanspruchung der sehnen durch sich wiederholende Belastung verursacht RSI.

Die Diagnose ist oft eine schwierige Angelegenheit. Die Autoren sagen: „Keine gold-standard-tests für repetitive strain injury vorhanden. In den meisten Fällen ist die Diagnose auf der Grundlage von Anamnese und körperlicher Untersuchung, einschließlich der Bewertung der Beweglichkeit der Gelenke, Hypermobilität, Muskelschmerzen, Stärke, und das Ungleichgewicht zwischen rechten und linken Gliedmaßen.“

Ärzte können auch finden es schwierig, zu schlagen angemessene Behandlung für RSI, obwohl mehrere Studien gezeigt haben, übung von Vorteil sein, sowohl für die Bereitstellung Linderung der Symptome und Verbesserung der Aktivitäten des täglichen Lebens.

Andere Behandlungen wie massage oder verwenden Sie ergonomische Tastaturen an Arbeitsplätzen sind auch die regelmäßig vorgeschriebenen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.