Gesundheit
Fernsehen Gibt Den Kindern Größere Taille

Eine wachsende Zahl von Eltern sind heute mit dem Fernsehen als „elektronische babysitter“, nach Beweis. Manche Eltern erzählen Ihren Kindern, dass zu viel ferngesehen wird make Ihre Augen gehen, Quadrat, und, obwohl dies nicht der Fall, der Nachweis ist im entstehen, dass zu viel ferngesehen als Kind konnte bedeuten, daß Sie am Ende mit einem größeren Taille.

Eine neue Studie, vorgestellt im BioMed Central ‚ s open access-journal International Journal of Behavioral Nutrition and Physical Activity, hat entdeckt, dass Kinder, muskuläre fitness sinkt, desto mehr Stunden die Jungen verbringen die Kinder vor dem Fernsehen, und dass Ihre Taille Linien werden immer größer als Sie näher Teenageralter, die möglichen gesundheitlichen Folgen im Erwachsenenalter.

Nach Empfehlungen der American Academy of Pediatrics, die Kinder unter dem Alter von zwei Jahren sollten nicht mehr als zwei Stunden Fernsehen pro Tag, aber mehr und mehr Eltern erscheinen, verwenden Sie die TV als „elektronische babysitter‘.

Forscher von der Universität Montreal in Kanada, sich entschieden zu untersuchen, ob die Anzahl der Stunden damit verbracht, Fernsehen in der frühen kindheit verknüpft ist, um den unteren nachfolgenden körperliche fitness, wenn diese Kinder in der Schule sind. Die team-Teilnehmer aus der Quebec Longitudinal Study of Child Development, und Befragten die Eltern der Kinder bitten, Ihnen zu berichten, die Zahl der Stunden, die Ihr Kind beobachtet TV pro Woche im Alter von 29 und 53 Monaten. Da die Muskelkraft und die abdominal-Fett sind im Zusammenhang mit den fitness-level, die Forscher untersucht die Kinder in der zweiten und vierten Klasse durch die Messung der Taillenumfang und standing long jump test.

Sie entdeckten, dass für jede Stunde pro Woche Fernsehen im Alter von 29 Monaten, Kinder erzielte 0.361 cm weniger in der Standing Long Jump, die vermuten lässt, eine geringere Muskelkraft im Vergleich mit denen, die schauten weniger Fernsehen in diesem Alter. Durch die Erhöhung der wöchentlichen TV-Exposition durch nur eine zusätzliche Stunde, die im Alter zwischen 29 und 53 Monaten prognostiziert eine zusätzliche 0.285 cm weniger im test. Ein weiterer wichtiger Befund war die Tatsache, dass der Taillenumfang in der vierten Klasse erhöht 0.047 cm für jede Stunde Fernsehen geguckt im Alter zwischen 29 und 53 Monaten, das entspricht einem 0.41 cm größeren Taillenumfang um das Alter von 10, oder ein 0.76 cm größere Gürtellinie in diejenigen, die wachte über 18 Stunden TV in der Woche.

Das Ergebnis Vorhersagen konnte, dass Kinder, die verbringen übermäßig viel Zeit vor dem Fernseher als Kind erleben konnte, eine ungünstige gesundheitliche Entwicklung im späteren Leben aufgrund Ihrer größeren Taille und die geringere Muskelkraft, der, wie die körperliche fitness ist unmittelbar verbunden mit der Zukunft Gesundheit und Langlebigkeit.

Führender Forscher, Dr. Caroline Fitzpatrick von der New York University, führte die Studie an der Universität Montreal und Saint-Justine Hospital Research Centre, zu dem Schluss:

„TV ist eine modifizierbare lifestyle-Faktor, und die Menschen müssen sich bewusst sein, dass Kleinkind Sehgewohnheiten kann dazu beitragen, die nachfolgenden körperliche Gesundheit. Weitere Forschung wird helfen, zu bestimmen, ob die Menge der TV-Exposition ist mit jedem zusätzlichen Kind-Gesundheit Indikatoren, sowie Herz-Kreislauf-Gesundheit.“
Geschrieben von Petra Rattue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.