Gesundheit
Widerstand zur Droge der Letzte Ausweg gefunden bei Nutztieren in UNS

Carbapeneme sind eine der wichtigsten Klassen von Antibiotika beim Menschen eingesetzt und sind ein wichtiges Mittel gegen multiresistente Bakterien. Jetzt, zum ersten mal Bakterien, die eine übertragbare carbapenem-Resistenz-gen gefunden wurden, die in der landwirtschaftlichen Tiere in den Vereinigten Staaten. Die Forschung wird veröffentlicht in Antimikrobieller Mittel und Chemotherapie, ein journal der amerikanischen Gesellschaft für Mikrobiologie.

Carbapenem-resistente Bakterien sind nicht selten in Krankenhäusern. Allerdings, in den USA, Carbapeneme sind nicht verwendet in der Landwirtschaft wegen Ihrer Bedeutung für die menschliche Gesundheit. „Es ist ein Wunder, dass Sie würde zeigen, bis in der Tierhaltung,“ sagte entsprechenden Autor, Thomas Wittum, PhD, Professor und Chair of Veterinary Preventive Medicine, The Ohio State University.

Wie viele Antibiotika-Resistenz-Gene, die carbapenem-Resistenz-gen in diesem Bericht werden die metallo-beta-lactamase-IMP-27, ist getragen von einem plasmid. Plasmide sind kleine, unabhängige DNA, können leicht von einem Bakterium auf ein anderes durch, auch über Arten.

Zusätzlich wird der jeweilige plasmid, auf dem IMP-27 gefunden wurde, hat eine der breitesten host-Bereiche von jedem plasmid, sagt der erste Autor Dixie Mollenkopf, Diplom wissenschaftliche Mitarbeiterin im Wittum ‚ s lab.

Diese Kombination von Eigenschaften, und die Tatsache, dass carbapenem-Resistenz wurde vor kurzem bezeichnete eine dringende Gefahr für die öffentliche Gesundheit, die von den Centers for Disease Control and Prevention führte die Forscher zu untersuchen, ob die Bakterien mit carbapenem-Resistenz-Gene wie IMP-27 vorhanden sein können in der landwirtschaftlichen Tieren oder in den landwirtschaftlichen Einstellungen, sagte Wittum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.