Gesundheit
Studie deckt auf subtile Unterschiede des Gehirns bei Männern mit Autismus

Forschung am King ‚ s College London hat ergeben, subtile Unterschiede in der Hirn männlichen Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASD), die möglicherweise einen Weg in Richtung erklären, warum die Symptome persistieren bis ins Erwachsenenalter bei manchen Menschen mit der Erkrankung.

ASD betrifft etwa 1 in 100 Menschen in Großbritannien und umfasst ein Spektrum von Bedingungen, die äußern sich anders bei verschiedenen Menschen. Menschen mit ASD können unterschiedliche Ebenen der Beeinträchtigung in drei Allgemeine Bereiche, die enthalten könnte: Defizite im sozialen Umgang miteinander und gegenseitiges Verständnis, sich wiederholende Verhalten und engen Interessen und Beeinträchtigungen in Sprache und Kommunikation.

Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift Brain, eine neuartige Gehirn-imaging-Methode zu identifizieren, die verändert verbindungen im Gehirn in den Leuten mit ASD. Die Forscher verwendeten Diffusions-Tensor-Bildgebung (DTI), eine Magnet-Resonanz-Imaging (MRI) – Technik, zu vergleichen Netzwerke der weißen Substanz in 61 Erwachsene mit ASD und 61 Kontrollen. Weiße Substanz besteht aus großen Bündel von Nervenzellen, die Verbindung von verschiedenen Regionen des Gehirns und ermöglichen die Kommunikation zwischen Ihnen.

Die scans ergaben, dass Männer mit ASD hatten Unterschiede in den verbindungen im Gehirn in den Stirnlappen, einem Teil des Gehirns, der entscheidend ist für die Entwicklung von Sprache und soziale Interaktion Fähigkeiten.

Speziell diese Männer hatten veränderte Entwicklung der weißen Substanz verbindungen in die linke Seite des Gehirns, die bogenförmige bundle, welche sich in Sprache. Die Unterschiede in der bogenförmigen Bündel, das verbindet Bereiche des Gehirns beteiligt in das verstehen von Wörtern und Regionen bezogen auf die Sprachproduktion, waren besonders stark in diejenigen, die auf eine bedeutende Geschichte der „verzögerten echolalia‘. Verzögert echolalia ist sehr Häufig in ASD und manifestiert sich in der Papagei-wie Wiederholung von Wörtern oder Sätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.