Gesundheit
Stoppen Drogenmissbrauch umkehren kann Verwandte Herzen Schaden

Beenden Methamphetaminen kann Umgekehrt die Schäden der Droge verursacht zu Herzen und verbessern die Herz-Funktion in Täter, wenn kombiniert mit entsprechender medizinischer Behandlung, möglicherweise die Vermeidung einer künftigen Arzneimittel-bedingten Fälle von Herzinsuffizienz oder andere schlechtere Ergebnisse, laut einer Studie veröffentlicht in JACC: Herzinsuffizienz.

„Die vorliegende Arbeit unterstreicht die Tatsache, dass die wachsende Drogen-Epidemie auf lange Sicht Herz-Kreislauf-Folgen zusätzlich zu den bekannten kurzfristigen tragischen Ereignisse“, sagte Editor-in-Chief der JACC: Herzinsuffizienz Christopher O ‚ Connor, MD, FACC.

Methamphetamin herzustellen sind eines der am häufigsten verwendeten Medikamente weltweit, und frühere Studien haben gezeigt, dass Herz-bezogene Probleme sind Häufig ein Faktor in den Tod von Methamphetaminen. Während medizinische Behandlungen, die verfügbar sind für diese Herz-Kreislauf-Erkrankungen, gibt es wenig Informationen darüber, ob Schädigungen des Herzens verbessert werden kann oder Umgekehrt durch den Verzicht auf Drogenkonsum.

Forscher untersuchten bei 30 Patienten Missbrauch von Methamphetamin herzustellen, zu beurteilen, ob die Herzfunktion verbesserte sich nach absetzen von Methamphetamin verwenden. Die Patienten waren im Durchschnitt 30 Jahre alt, und über 93 Prozent Männlich. Alle hatten eine linksventrikuläre Ejektionsfraktion von weniger als 40 Prozent, die als Nachweis der Herzinsuffizienz. Über 83 Prozent waren sehr symptomatisch und litt unter Atemnot. Ein Drittel entwickelt auch intrakardialer Thromben oder Blutgerinnsel.

Alle Patienten erhielten eine medizinische Behandlung mit unterstützenden Maßnahmen und Richtlinien-unterstützt die medizinische Therapie, die auch automatische implantierbare cardioverter-defibrillator oder wearable cardioverter-defibrillator bei einigen Patienten. Symptome und kardiale Funktion verbesserte sich signifikant bei Patienten, die nicht fortgeführten Methamphetaminen. Auch bei Patienten, die zu fortgeführten die Drogen hatte eine geringere Inzidenz des primären Endpunktes von Tod, nicht-tödlichem Schlaganfall und rehospitalization für Herzinsuffizienz im Vergleich zu jenen, die Fortsetzung der Missbrauch von Methamphetamin herzustellen, während auf der medizinischen Therapie, 57 Prozent vs. 13 Prozent, beziehungsweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.