Gesundheit
Antioxidative Wirkung von resveratrol bei der Behandlung der vaskulären Demenz

Resveratrol, eine phenolische Verbindung, synthetisiert, die in verschiedenen Pflanzen und besitzt nützliche biologische Effekte, zu denen auch anti-Oxidationsmittel, anti-entzündliche und anti-Karzinogene Eigenschaften. Resveratrol Exponate neuroprotektive Effekte in Modellen für viele Erkrankungen, wie der zerebralen Ischämie, Huntington-Krankheit, Parkinson-Krankheit und Alzheimer-Krankheit. Es ist jedoch ein Mangel an Daten, die Bewertung der Wirkung von resveratrol in der vaskulären Demenz.

Dr. Boai Zhang und team von der Ersten Affiliated Hospital, Zhengzhou University haben herausgefunden, dass resveratrol verbessert Lern-und Merkfähigkeit in der vaskulären Demenz Ratten, verringerte malonyldialdehyde Ebenen, und eine erhöhte Superoxid-dismutase-Aktivität und Glutathion-Spiegel im hippocampus und der Großhirnrinde vaskuläre Demenz Ratten.

Ihre Ergebnisse, veröffentlicht in der Neuronalen Regeneration Forschung (Vol. 8, No. 22, 2013), zeigen, dass resveratrol verbessert lernen und Gedächtnis Fähigkeit, oxidativen stress folgende vaskuläre Demenz in Ratten, und bieten einen experimentellen Grundlagen und theoretische Evidenz für den klinischen nutzen von resveratrol in der Behandlung der vaskulären Demenz.

Artikel: „Resveratrol verbessert die Wahrnehmung und reduziert den oxidativen stress in Ratten mit vaskulärer Demenz“ Ma XR, Sonne ZK, Liu A, Jia, YJ, Zhang BA. Resveratrol verbessert die Wahrnehmung und reduziert den oxidativen stress in Ratten mit vaskulärer Demenz. Neuronale Regen Res. 2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.