Gesundheit
Die überlebenden kämpfen Ebola-stigma, Versorgung von Patienten

Die case fatality rate in West-Afrika in die Laufenden Ebola-Epidemie – die Schätzungen reichen von 60 Prozent auf 70 Prozent derjenigen, die ins Krankenhaus eingeliefert – verbirgt sich eine hoffnungsvolle Statistik: die Tatsache, dass viele Ebola-Patienten überleben. Es sind jetzt Tausende von Ebola-überlebenden.

In dieser Epidemie, wie in den vergangenen Ebola-Ausbrüchen, Hinterbliebene oft vor Stigmatisierung, Einkommensverlust, und sowohl die Trauer und die überlebenden Schuldgefühle über den Verlust von Familie und Freunden. Viele, wenn nicht alle Ihre Besitztümer wurden zerstört, um zu verhindern, dass die übertragung von Krankheiten. In einigen Fällen, Familien haben gezögert, zu akzeptieren, verwaiste Kinder.

Zwei Berichte in der Dezember-12 early release-Ausgabe des CDC die Morbidität und Mortalität Weekly Report (MMWR) detail-Programme in Liberia und Sierra Leone zu helfen, die Ebola-überlebenden Wiedereingliederung an Ihre Gemeinschaften und Ihr Leben wieder aufnehmen. Als überlebende werden gedacht, um einige schützende Immunität gegen den Stamm des Ebola, dass erkrankte Sie, viele der überlebenden nun als Betreuer für andere Ebola-Patienten.

„Nichts sagt mehr über die Widerstandsfähigkeit des menschlichen Geistes als Ebola-überlebende, die zu Vorbildern für Ihre Gemeinden“, sagte CDC-Direktor Tom Frieden, M. D., M. P. H. „, die Sie anderen zeigen, dass Ebola besiegt werden kann und bieten Pflege, Unterstützung und inspiration für die anderen betroffenen, die durch diese schreckliche Krankheit.“

Support-Services für die Überlebenden von Ebola-Virus-Krankheit – Sierra Leone,

Laut einer im August 2014 durchgeführte Umfrage der Sierra Leone Ministerium für Gesundheit und Hygiene, CDC und anderen Partnern, 96 Prozent der Allgemeinen Bevölkerung berichteten zumindest einige diskriminierende Haltung gegenüber Menschen mit Ebola. Diese Stigmatisierung schreckt Menschen ab, Ebola-Tests und Behandlung und erhöht die ohnehin schon schwierige Aufgabe der Ermittlung von Kontaktpersonen. Es erstreckt sich auf Ebola-überlebenden, die möglicherweise gemieden von Ihren Gemeinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.