Gesundheit
Einen anderen Ansatz zum Start in das Neue Jahr: Seien Sie freundlicher zu sich selbst

Die party ist vorbei, die Gäste nach Hause gegangen, und die Dekorationen sind wieder in der Lagerung. Das neue Jahr ist da, und für viele von uns, es bietet eine neue chance, um sich gut auf, dass mehrjährige Liste von Auflösungen, die auf der Strecke blieben, im letzten Jahr. Wenn Sie die Lösung, um Gewicht zu verlieren, mehr Sport treiben, Geld sparen, oder organisieren Sie Ihren Tag besser, du bist nicht allein. Gesundheit, Finanz-management und selbst-Verbesserung konsequent der Spitze der meisten Amerikaner “ first-of-the-Jahres-to-do-Liste. Jedoch, eine jährliche Studie der University of Scranton findet, dass weniger als 10 Prozent der Amerikaner erzielen Ihre Silvester-Ziele.

Katherine Puckett, PhD, MS, MSW, LCSW, Direktor der Abteilung für Geist-Körper-Medizin in unserem Chicago-Bereich Krankenhaus, schlägt vor, dass wir versuchen einen anderen Ansatz zum Start in das neue Jahr. Eine Idee ist, nehmen Sie eine Seite aus dem japanischen, die sich überlegen Neujahr der wichtigste Feiertag des Jahres. Traditionell zeigen Sie jedes Jahr einen bestimmten Zeitraum, mit jedem neuen Jahr bietet einen frischen start. Viele japanische Familien halten sogar bōnenkai-Partys— oder “ Jahr zu vergessen, Parteien—, um zu Feiern Abschied vom alten Jahr die sorgen und Probleme hinter sich.

Tipps von Dr. Puckett

Helfen Sie willkommen das neue Jahr mit einem positiven Ausblick und einem frischen start, Dr. Puckett bietet diese Tipps:

Wählen Sie ein Wort oder Thema für das Jahr. „Denken Sie an Ihre Allgemeinen Ziele für Ihr Leben, wie Sie wollen, um zu Leben Ihr bestes Leben“, Dr. Puckett sagt. ‚Das konzentrieren, was wirklich wichtig für Sie als einen Menschen, und machen, dass Ihr Thema für das Jahr.‘ Ihr Ziel kann so einfach wie ein einzelnes Wort—Freundlichkeit, Freiheit, Großzügigkeit—oder kann es sein Thema, wie: eine gesündere Sie.

Sein Sie nett zu sich selbst. ‚Nicht starr in sich Ziele zu setzen,“ Dr. Puckett sagt, ‚und nicht &bdquo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.