Gesundheit
Mittelmeer-Diät Senkt Herzinfarkt, Schlaganfall In Gruppen Mit Hohem Risiko

Eine bahnbrechende Studie aus Spanien berichtet, dass eine mediterrane Ernährungsweise, ergänzt mit Olivenöl oder Nüssen, reduziert die Inzidenz von schweren kardiovaskulären Ereignissen (Herzinfarkt, Schlaganfall, Herz-Kreislauf-Tod) bei Patienten mit hohem kardiovaskulären Risiko.

Forscher, die an der PREDIMED (PREvención con DIeta MEDiterranea) Studie schreiben über Ihre Ergebnisse in der 25. Februar online-Ausgabe des New England Journal of Medicine.

PREDIMED ist eine multizentrische, randomisierte, primäre Prävention Studie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, finanziert durch das Spanische Ministerium für Gesundheit. Es ist eines der weltweit größten und am längsten diätetische intervention Studien.

Leute die an eine traditionelle mediterrane Ernährung hohe Zufuhr von Olivenöl, Obst, Nüsse, Gemüse und Getreide, moderate Aufnahme von Fisch und Geflügel, und geringe Aufnahme von rotem und verarbeitetem Fleisch, Milchprodukten und Süßigkeiten. Sie trinken Wein in Maßen, und nur zu den Mahlzeiten.

Frühere Studien haben vorgeschlagen, mediterrane Ernährung schützt vor Herz-Kreislauf-Ereignisse und Herzerkrankungen, und kleine Studien haben vorgeschlagen, einige zugrunde liegenden Mechanismen zu erklären, die Wirkung. Aber keiner hat es geschafft, die Möglichkeit ausschließen, dass andere gesundheitliche Faktoren oder lebensstil verantwortlich sein könnte.

Um die Wirkung einer Diät auf die Ergebnisse der PREDIMED-team nach dem Zufallsprinzip zugewiesen 7,447 Teilnehmer mit hohem kardiovaskulären Risiko zu befolgen Sie eine der drei Diäten: eine mediterrane Ernährungsweise, ergänzt mit Olivenöl, mediterrane Ernährung, ergänzt mit Nüssen, oder eine standard-low-fat-Diät (Kontrolle), für fünf Jahre, beginnend im Oktober 2003.

43% der Teilnehmer waren Männer, die im Alter zwischen 55 und 80 und 57% waren Frauen zwischen 60 und 80. Keiner hatte Herz-Kreislauf-Krankheit, wenn Sie eingeschrieben in der Studie, aber Sie haben eine hohe Herz-Kreislauf-Risiken, entweder in form von Typ-2-diabetes oder mindestens drei aus einer Liste von bekannten großen Risikofaktoren wie Rauchen, hoher Blutdruck, übergewicht und Familiengeschichte von Herzerkrankungen.

Über die fünf Jahre der follow-up, 288 hatten die Teilnehmer die Herz-Kreislauf-Ereignis (dh Schlaganfall, einen Herzinfarkt oder starben an einer Herz-Kreislauf-Erkrankungen).

Die statistische Analyse zeigte, dass im Vergleich zu denen nach dem control (low-fat) Ernährung Teilnehmer an der mediterranen Diät mit extra-nativem Olivenöl waren 30% weniger wahrscheinlich zu erleben eine Herz-Kreislauf-Ereignis, und jenen, die auf der mediterranen Diät mit Nüssen waren 28% weniger wahrscheinlich.

Lead-und co-entsprechenden Autor Ramon Estruch, von der Krankenhaus-Klinik von Barcelona und Koordinator für PREDIMED, sagt in einer PR Newswire Presseinformation im Auftrag der California Walnut Commission (wer lieferte die Nüsse für die Studie), dass:

„… die Ergebnisse der PREDIMED-Studie sind von größter Bedeutung, weil Sie überzeugend nachweisen, dass ein hoher Gemüse-fat dietary pattern überlegen, eine low-fat-Diät für Herz-Kreislauf-Prävention.“

Co-entsprechenden autor Miguel Angel Martinez-Gonzalez von der Universidad de Navarra in Pamplona, stimmt. Er sagte Reuters Gesundheit, dass die „Qualität von Fett in der Mittelmeer-Diät ist sehr gut“.

Gute Quellen von Kalorien gegessen Vorliebe für schlechte Quellen, fügt er hinzu. Er weist auch auf die Vielzahl von pflanzlichen Lebensmitteln in der mediterranen Ernährung“, einschließlich Hülsenfrüchte und Obst als nachtisch“.

Martinez-Gonzalez sagt, die Menschen wollen sich zu bewegen in Richtung einer solchen Diät beginnen sollte, mit kleinen Veränderungen, wie zum Beispiel, nicht Fleisch zu Essen, an zwei Tagen in der Woche, zu bewegen, um die Verwendung von Olivenöl zum Kochen und austauschen von Hochprozentigem Alkohol mit rotem Wein, und trinken Sie es nur bei den Mahlzeiten.

In der mediterranen Gruppe, deren Ernährung ergänzt mit Nüssen, der Hälfte der Nüsse waren Walnüsse (die Mischung wurde 15 g Walnüsse, mit 7,5 g Haselnüsse und 7,5 g Mandeln). Untersuchungen deuten darauf hin Walnüsse zählen zu den höchsten in Bezug auf die Qualität der Antioxidantien für die Gesundheit des Herzens, und nur eine Handvoll pro Tag kann einen Unterschied machen.

Geschrieben von Catharine Paddock PhD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.