Gesundheit
Diabetes-Anstieg in den USA ist 'alarmierend' sagen, CDC

Einem neuen Bericht von den US Centers for Disease Control and Prevention zeigt, dass die Anzahl von Amerikanern mit diabetes steigt weiter an, mit über 12% der Erwachsenen Bevölkerung geschätzt, um die Krankheit haben, und mehr als ein Drittel der Personen im Alter von 20 und mehr in den USA inzwischen als Prädiabetes.

Beschreibung die neuen zahlen als „alarmierend“, so Dr. Ann Allbright, Direktor der US-Agentur s Division of Diabetes Translation, National Center for Chronic Disease Prävention und Gesundheitsförderung, sagt Sie, „Unterstrich die Notwendigkeit für einen verstärkten Fokus auf die Verringerung der Belastung von diabetes in unserem Land.“

Basierend auf health-Daten aus 2012, die neue National Diabetes Statistics Report von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) zeigt, dass die Fälle von diabetes und Prädiabetes weiter steigen, bei allen Altersstufen und ethnischen Gruppen.

Es gibt zwei Haupttypen von diabetes: Typ 1 und Typ 2. Typ 1 entwickelt sich, wenn das Immunsystem zerstört die beta-Zellen der Bauchspeicheldrüse – die einzigen Zellen im Körper, die insulin, ein Hormon, das steuert der Blutzuckerspiegel. Menschen mit Typ-1-diabetes müssen sich regelmäßig insulin per Spritze oder Pumpe. Typ-1-diabetes in der Regel Streiks Kindern und Jungen Erwachsenen und macht etwa 5% von diabetes in der Erwachsenen Bevölkerung.

Die anderen 90-95% der diagnostizierten diabetes-Fälle in der Erwachsenen US-Bevölkerung ist der Typ 2, die beginnt in der Regel als insulin-Resistenz, wo Zellen nicht insulin richtig benutzen, und schließlich kann die Bauchspeicheldrüse verliert seine Fähigkeit, es zu machen.

Im Jahr 2010 gab es 26 Millionen Menschen in den USA mit diabetes – die neuen CDC-Bericht zeigt, hat sich diese auf 29,1 Millionen Euro. Darüber hinaus 25% der Menschen, – oder 1, 4 – nicht erkennen, Sie haben die Krankheit, die erhöht das Risiko von schweren Komplikationen, einschließlich Herzerkrankungen, Schlaganfall, Blindheit, Nierenversagen, amputation der Zehen, Füße oder Beine, und einen frühen Tod.

Die CDC-zahlen zeigen, dass allein im Jahr 2012 wurden 1,7 Millionen Amerikaner im Alter von 20 und mehr wurden neu mit diabetes diagnostiziert und 208,000 Menschen unter dem Alter von 20 haben entweder Typ 1 oder Typ-2-diabetes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.