Gesundheit
DIE Releases H1N1 Notfall-Ausschuss Dienstplan

Fünf der 15 Experten beraten die WHO auf H1N1 (Schweinegrippe) hatte verbindungen zu der Pharmaindustrie“, einschließlich der für den Grippe-Impfstoff-Forschung,“ entsprechend der Notfall-Ausschuss-Mitglieder-Liste veröffentlicht, die von der Agentur Mittwoch, Agence France-Presse berichtet.

„Die Notfall-Ausschuss kompetente Beratung, um das WHO-Generaldirektorin Margaret Chan über das neue Schweinegrippe-virus, so dass Sie Alarm schlagen, wenn es war zuerst entdeckt in Mexiko und den Vereinigten Staaten im April 2009,“ und dann wieder, wenn die WHO erklärt H1N1 zu sein, „eine Pandemie … im Juni 2009, das auslösen einer Kette von public health Vorkehrungen, einschließlich der Entwicklung und Produktion von influenza-Impfstoff,“ AFP schreibt.

Als der Ausbruch nahm seinen Lauf, „[c]ritics … Bedenken im Hinblick auf potenzielle Interessenkonflikte, die möglicherweise geholfen haben, die Drogen, die die Industrie beeinflussen, die Entscheidungen über riesige Aufträge für die besonderen Impfungen gegen A(H1N1) – Grippe“, der Nachrichten-Dienst schreibt (8/11).

Im Juni, eine gemeinsame Untersuchung zwischen dem BMJ und dem Bureau of Investigative Journalism in Frage gestellt, die DIE Politik zur Aufrechterhaltung der Anonymität fast aller Notfall-Komitee-Mitglieder und forderte die Agentur die Freigabe der Dienstplan von der 15-köpfigen Gruppe. Zu der Zeit, Chan antwortet, dass die Namen der panel würde geheim bleiben, bis die Pandemie vorbei war (Kaiser Daily Global Health Policy Report, 6/4). Am Dienstag, dem WHO offiziell das Ende der H1N1-Pandemie (Kaiser Daily Global Health Policy Report, 8/10).

Wissenschaftler, Gesundheitsbehörden und Epidemiologen aus aller Welt waren unter den 15 Namen auf der WHO-Notfall-Komitees Liste (undatiert). „Drei Mitglieder des Notfall-Komitees … die Arbeit für die öffentliche Gesundheit Agenturen in den Vereinigten Staaten und Großbritannien, die die Finanzierung der Forschung von Pharma-Unternehmen oder deren Branchenverbände, und ein viertes Mitglied zuvor arbeitete er als bezahlter Berater für fünf verschiedene Impfstoff-Hersteller“, Toronto Sun berichtet (Smith, 8/11). Die Liste der Namen der CDC-Grippe-Direktorin Nancy Cox als Mitglied des Ausschusses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.