Gesundheit
Wie der Neue AUA-Leitlinie zur Testosteron-Mangel Kann Auswirkungen auf Sie

Von: Urologie Care Foundation | Geschrieben am: 01 Mai 2018

How New Guideline on Testosterone Deficiency May Impact You

Im April 2018, der American Urological Association (AUA) veröffentlicht die ersten klinischen Leitlinie für die Diagnose und das management von Testosteron-Mangel.

Anfang dieser Woche, die Urologie Pflege Podcast reiste nach New York City interview mit Dr. John Mulhall, Direktor der Männlichen Sexuellen und Reproduktiven Medizin am Memorial Sloan Kettering Cancer Center und Vorsitzender des Gremiums, dass entwickelt dieser Leitlinie. Dr. Mulhall beschrieben, was Patienten wissen sollten und wie die Leitlinie Sie auswirken können.

Hören Sie die gesamte podcast mit Dr. Mulhall.

Dr. Mulhall eröffnet das interview mit der Beschreibung einer klinischen Richtlinie als ein Dokument entwickelt durch eine Expertengruppe, die Bewertung aller verfügbaren Informationen zu kommen mit Empfehlungen. Diese Empfehlungen helfen Gesundheits-Anbieter in der Optimierung der Versorgung von Patienten. Dr. Mulhall fügte hinzu, dass eine Leitlinie ist keine absolute oder unflexibel, um die Pflege für einen Patienten. Dies ist weil es gibt Ausnahmen und Sonderfälle im Hinblick auf das, was ist am besten für den einzelnen Patienten.

Testosteron ist ein lebenswichtiges Hormon, produziert von den Hoden und gemessen werden kann mit einem Bluttest. Wie Männer älter werden, Ihre Natürliche Fähigkeit zu produzieren Testosteron wird weniger effektiv und Testosteronspiegel zu schrumpfen beginnen, etwa 1-3 Prozent pro Jahr ab dem Alter von 40 Jahren. Dieser Natürliche Rückgang, impliziert jedoch nicht ein Mann ist der Testosteron-Mangel oder einen Kandidaten für eine Testosteron-Therapie.

Testosteron-Mangel ist nicht einfach nur definiert als ein Zustand der niedrigen Testosteron-Produktion, sondern eher ein Zustand der niedrigen Testosteron-Produktion in Verbindung mit niedrigen Testosteron Symptome wie ein niedriger Geschlechtstrieb, erektile Dysfunktion, Verlust von Energie, reduzierte Muskelmasse oder der Knochendichte und Müdigkeit. Also, ein Mann wird als Testosteron-Mangel und einen Kandidaten für eine Testosteron-Therapie nur, wenn er erfüllt beide Kriterien.

Diagnose

Wie Teil dieser neue Leitfaden, der Kliniker sollten eine Gesamt-Testosteron-Niveau von unter 300 ng/dL als ein angemessener cut-off-Unterstützung der Diagnose der niedrigen Testosteron, die Dr. Mulhall weiter erklärt während der podcast.

Dr. Mulhall erwähnte auch die Diagnose der niedrigen Testosteron sollte nur gemacht werden, nach zwei Gesamt-Testosteron-Messungen auf verschiedenen Gelegenheiten mit den beiden, die in einem frühen morgen Mode.

Darüber hinaus ist Dr. Mulhall darauf hingewiesen, dass die Leitlinie rät ärzten zu prüfen, Messung der Gesamt-Testosteron bei Patienten mit einer Geschichte von unerklärlichen Anämie, Verlust der Knochendichte, diabetes, Exposition gegenüber Chemotherapie, die Exposition zu Hoden-Strahlung, HIV/AIDS, chronische Betäubungsmittel-verwenden, die männliche Unfruchtbarkeit, Hypophyse Dysfunktion und chronische Kortikosteroid-Nutzung auch ohne Symptome oder Symptome im Zusammenhang mit Testosteron-Mangel.

Herz-Kreislauf-Sicherheit, Unfruchtbarkeit und Prostata-Krebs

Während der podcast, Dr. Mulhall Sprach auch über das, was Testosteron-Mangel-Patienten, die Bedenken von Herz-Kreislauf-Sicherheit wissen sollten über die neue Richtlinie. Dazu gehören Patienten, die vor kurzem einen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Die neue Richtlinie Adressen-Patienten, die haben Testosteron-Mangel und Fruchtbarkeit betrifft, die Dr. Mulhall Sprach auch über. Prostata-Krebs-Patienten und diejenigen, die möglicherweise ein höheres Risiko für Prostatakrebs wurden ebenfalls angesprochen wird in dieser podcast-interview. Dies ist, weil die neue Richtlinie kann Auswirkungen auf den Patienten.

Follow-up-Betreuung

Die neue Leitlinie empfiehlt Männern gemessen werden sollte alle 6-12 Monate, während auf Testosteron-Therapie. Angesichts der großen Tragweite von dem, was diese Leitlinie deckt, Dr. Mulhall endete das interview mit Fakten auf, was Patienten wissen sollten über follow-up-Betreuung.

Für mehr Informationen hören Sie die gesamte podcast, Pressemitteilung oder werfen Sie einen Blick auf die Leitlinie in Ihrer Gesamtheit.

Weitere Aufklärung der Patienten Ressourcen auf Testosteron-Mangel gehören:

  • „Was ist Niedrigen Testosteron?“ Artikel
  • Testosteron-Therapie-Informationsblatt
  • Niedrige Testosteron und seine Auswirkungen auf Männer [Einer früheren podcast-interview mit Dr. John Mulhall]

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.