Gesundheit
Risikofaktoren für Prostatakrebs

Von: Urologie Care Foundation | Geschrieben am: 27 Okt 2015

Risk Factors for Prostate Cancer

Nach der World Health Organization (WHO), die mit dem Verzehr von rotem Fleisch, um Prostata-Krebs zu Beginn dieser Woche, es scheint wie eine perfekte Zeit, um mehr zu erkunden bekannte Risikofaktoren für diese Erkrankung.

Die WHO packte Schlagzeilen durch die Berichterstattung verarbeitete Fleisch wie hot dogs und Speck) kann erhöhen Sie Ihr Risiko von Krebs. Forscher in dieser Studie auch die news mit dem Hinweis, ein link zwischen dem Essen von zu viel rotem Fleisch und Ihre Prostata-Krebs-Risiko.

Es gibt keinen bekannten Weg, um zu verhindern, dass Prostata-Krebs. Allerdings gibt es lifestyle-Entscheidungen, die Sie machen können, dass kann verbessern Ihre Allgemeine Gesundheit und Ihnen helfen, zu vermeiden Prostata-Krebs.

Schneiden Kalorien, Fett und raffinierten Zucker und zunehmende Aufnahme von Obst und Gemüse kann senken Sie Ihre Risiko. Übung kann auch verringern das Risiko. Adipositas ist mit einem erhöhten Risiko für den Tod von Prostatakrebs. Gewicht zu verlieren und halten Sie Sie ab, sinkt Ihr Risiko für Tod durch Prostata-Krebs. Werden Sie sicher, dass Sie nicht Rauchen, weil die Prostata-Krebs-Risiko zu verdoppeln für starke Raucher.

Andere Risikofaktoren für Prostata-Krebs gehören Alter, ethnische Herkunft, Familie und Geschichte. Für weitere Informationen besuchen Was sind die Ursachen von Prostatakrebs.

Lesen Sie mehr über die WHO-Studie auf, Verarbeitet und Rotem Fleisch.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.