Gesundheit
Ist Vakuum-Therapie Sicher?

iStock_000059642984_Small.jpgVakuum-Therapie ist eine Behandlung für erektile Dysfunktion, das mit Unterdruck zu zeichnen Blut in den penis, mit Hilfe einer Vakuum -, und dann halten Sie es in Stelle mit einem elastischen Stützring. Aber mit Begriffen wie Vakuum und Blut verwendet, um es zu beschreiben, kann es machen Sie sich viele Männer die Frage: Ist die Vakuum-Therapie sicher?

In der Tat, diese Jahrhunderte alte Technik ist sicher. Es ist eine klinisch erprobte, FDA-zugelassen, nicht-invasive, drogenfreie Behandlung für erektile Dysfunktion.

Wie funktioniert die Vakuum-Therapie funktioniert?

Vakuum-Therapie nutzt eine klare Kunststoff-Zylinder, der hat eine öffnung an einem Ende und einem pump-Mechanismus auf der anderen. Die Pumpe kann entweder manuell betrieben oder Akku-betrieben. Die stellt man den Zylinder über den penis, wodurch eine Dichtung an der Basis der Welle. Er dann „pumpt“ der Mechanismus, der negative Druck in den Zylinder. Der Druck baut sich langsam das Blut in der arteriellen und venösen Gefäße-Arterien, im Grunde erstellen eine Erektion.

Sobald eine Erektion erreicht ist, der Mann oder partner bewegt sich eine elastische Stützring aus um den Zylinder herum, um die Basis des penis, und entfernt das Gerät. Der Stützring im wesentlichen fallen das Blut in den penis, die Erhaltung der Erektion für bis zu 30 Minuten.

Wie ist Vakuum-Therapie sicher?

Dieses Verfahren ist sicher für eine Reihe von Gründen. Eine Vakuum-Therapie-Geräte sind von der FDA zugelassen für die Behandlung der erektilen Dysfunktion und wurden von Millionen von Menschen für Jahrzehnte. Die Behandlung wird routinemäßig von ärzten verschrieben und bewiesen ist, um sicher zu produzieren, die Qualität der Erektionen.

Ein zweiter Grund Vakuum-Therapie sicher ist, dass es erzeugt eine Natürliche Erektion, in Position gehalten von einem Spannring, alle ohne die Notwendigkeit für Medikamente, Injektionen oder Operationen. Viele Männer reagieren nicht auf diese Behandlungen, oder sind schädliche Drogen zu nehmen oder Schüsse, die Auswirkungen auf interne Systeme und können unerwünschte Nebenwirkungen haben. Da Vakuum-Therapie ist völlig externen, es ist eine inhärent sichere Behandlungsoption für ED.

Ein Dritter Grund, diese Therapie ist sicher, denn es handelt sich um Vakuum-Therapie-Geräte und nicht „penis-Entwickler.“ Vakuum-Therapie Geräte sind so konzipiert, nicht zu produzieren Vakuum-Druck mehr als 200-250 mmHg. Sie enthalten auch pop-off-Ventile, die verhindern, dass die Anhäufung von zu viel Druck. Diese Vakuum-Kontrollen verringern das Risiko von Penis-Verletzungen.

Penis-Entwickler, auf der anderen Seite, wurden nicht getestet oder von der FDA genehmigt und laut Urologen – aussetzen den penis zu extremen und potenziell schädlichen Druck.

Aus diesen Gründen ist die Vakuum-Therapie ist eine sichere option für die Natürliche Behandlung von ED — eine option, die zunehmend verordnet und zunehmend erforscht. Wenn Sie möchten weitere Informationen über die Vakuum-Therapie-Systeme und wie Sie im Vergleich zu anderen Behandlung der erektilen Dysfunktion Lösungen, besuchen Sie andere blogs andeBooks verfügbar Rejoyn Medical Systems, Inc.

hassle-free-ed-treatment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.